Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Quintessence goes Christmas

Quintessence goes Christmas

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 4

Besprechung: 23.12.02

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 999 917-2

1 CD • 59min • 2002

Nein, die offensichtliche Diskrepanz in der Höchstbewertung der künstlerischer Qualität und Klangqualität (je 10) im Verhältnis zum stark ramponierten Gesamteindruck (4) ist kein Übermittlungsfehler im Internet. Denn das traumhaft perfekte, inzwischen quintessenzielle Solo- und Zusammenspiel der fünf Supersaxophonisten dürfte kaum zu überbieten sein. Auch der Sopranbläser Uli Lettermann und Hartmut Salzmann am Es-Alt als Superarrangeure verstehen ihre Sax- und Satzkünste ohne Fehl und Tadel. Nein, was hier irritiert, ist die zwar einleuchtende, dennoch von Videoclips und zappelnden Werbegags geprägte Musikphilosophie einer typischen Spaßgesellschaft. Angesichts deren vollkommerzialisierter Bratwurst- und Glühwein-Weihnachtsmärkte wird traditionelles Weihnachtsmusizieren einer traditionsbewußten Randgruppe (?) auf eine zwar hoch artifizielle, dennoch höchst despektierliche Art zu Grabe getragen. Weder finden sich progressive Jazzer selbstverwirklicht, noch kommen die für Neuheiten durchaus aufgeschlossenen Klassikfreunde hier ohne Blessuren davon. Frohe Weihnachten drum, wer's mag, im Wechselbad schockierender Gefühle und Stile. Die Freiheit der Kunst bleibt unangetastet, denn sie kennt nichts, was es nicht alles geben könnte, perfektioniert, konfektioniert, enttabuisiert. Zum Beispiel hier.

Dr. Gerhard Pätzig [23.12.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P. Tschaikowsky Nussknacker op. 71
2 G.F. Händel Halleluja (aus: Messiah HWV 56)
3 Trad. Adeste fideles
4 J.S. Bach Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 (Choralvorspiel)
5 T. Albinoni Adagio g-Moll
6 R. Vaughan Williams Christmas Dance
7 J.S. Bach Jesu bleibet meine Freude (Choral - aus: Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147)
8 Vom Himmel hoch, da komm ich her BWV 701 (Choralvorspiel)
9 F. Mendelssohn Bartholdy Festgesang
10 Trad. Christmas in Hollywood
11 We wish you a merry Christmas

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Quintessence Saxophone Quintet Ensemble
 
999 917-2;0761203991723

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Faszinierende Cellisten

Im Finale der Cellisten begeisterten gestern die drei Teilnehmer, die mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim die Cellokonzerte von Robert Schumann und Dmitrij Schostakowitsch aufführten.

→ weiter...

Clarté und Geräusch

Das Semifinale der Fagottisten nutzte die Jury, um die stilistische Wandelbarkeit der Teilnehmer zu durchleuchten, denn neben dem in allen Orchestervorspielen obligatorischen Konzert B-Dur KV 191 – ohne Dirigent – des 18jährigen Mozart im Galanten Stil der 1770er Jahre waren die Avantgarde-Kunststücke der Auftragskomposition von Milica Djordjevic zu bewältigen.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach
Organ Music for the Synagogue

Neue CD-Veröffentlichungen

Heino Eller
Carl Czerny
Jalbert | Bach | Pärt | Vasks
Beethoven

CD der Woche

tr!jo sonaten

tr!jo sonaten

Die dreistimmige Sonate, bestehend aus 1. und 2. Stimme sowie Basso continuo, wurde unter dem Namen „Triosonate“ oder schlicht „Trio“ zu einer der ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Sinus

Kathedrale Segovia
Daroca
Nicolas-Antoine Lebègue<br />Orgelwerke
Uranienborg

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

901

Texte

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019