Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Bridges To Japan

BIS BIS-CD-1059

1 CD • 68min • 1999

01.04.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Auf den ersten Blick verspricht die CD "Brücken nach Japan", auf den zweiten - schon rein optisch - fernöstliche Exotik. Beides löst die Aufnahme leider nur ansatzweise ein. An den Interpretinnen liegt es nicht. Manuela Wiesler mit ihrem bezaubernden Flötenton und Noriko Ogawa geben ihr bestes, die Toningenieure von BIS garantieren für den gewohnt hervorragenden Klang und auch das Textheft informiert profund und ausführlich. Es mangelt der Produktion schlicht an Glanzlichtern. Eine wirkliche musikalische Interaktion östlicher und westlicher Kultur, eine künstlerisch überzeugende Verschmelzung beider Welten findet kaum statt. Statt dessen orientiert sich die Mehrzahl der Stücke an westlichen romantischen bzw. impressionistischen Vorbildern in Form von Variationen über japanische Volksweisen. Am substantiellsten erscheinen mir noch die energetisch pulsierende Sonata festosa B. Kohs (der eigentlich Chinese ist!) und die originelle, kompositorisch brillante, wenn auch nur wenig japanisch anmutende Digital Bird Suite Yoshimatsus. Empfehlenswert ist die Aufnahme vor allem aufgrund ihrer hohen künstlerischen Qualität.

Markus Zahnhausen [01.04.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Bunya Koh
1Sonata festosa op. 17 (1937)
Kazuo Yamada
2Notturno op. 23 (1945)
Meiro Sugawara
3La joueuse de flûte (1931)
Kikuko Kanai
4Variations on Tensagunu-hana (1974)
Ryutaro Hirota
5Variations on Kutsugra-naru (1943)
Shigeaki Saegusa
6The Blue Angel (1999)
Kazuo Yamada
7Variations on Konomichi (1930)
Takashi Yoshimatsu
8Digital Bird Suite op. 15 (1982)
Yoshinao Nakata
9Japanese Autumn Song (1993)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.03.2000
»zur Besprechung«

Japonisme / BIS
"Japonisme / BIS"

05.02.2013
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

19.08.2020
»zur Besprechung«

vexations, Noriko Ogawa plays Erik Satie on an 1890 Erard Piano
"vexations, Noriko Ogawa plays Erik Satie on an 1890 Erard Piano"

04.10.2017
»zur Besprechung«

Noriko Ogawa plays, Erik Satie Vol. 2 / BIS
"Noriko Ogawa plays, Erik Satie Vol. 2 / BIS"

11.10.2016
»zur Besprechung«

Noriko Ogawa plays Erik Satie, Vol. 1 / BIS
"Noriko Ogawa plays Erik Satie, Vol. 1 / BIS"

05.02.2013
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige