Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Carl Reinecke

Komponist

Diskograpie (17)

Bachiana

Transformationen von Moscheles • Schumann • Reinecke

SWRmusic 93.338

1 CD • 67min • 2014

27.10.201510 9 10

Nicht nur Not macht erfinderisch! Auch großes Können und Vertrauen in die gebündelten Möglichkeiten scheinen kräftige Impulse zu sein, sich auf dem Weg durch die Klavierduoliteratur nicht nur auf gleichsam ästhetischen Seitenpfaden zu bewegen...

»zur Besprechung«

Bezaly • Brautigam

Masterworks for Flute and Piano

BIS 1729

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2008

19.07.201010 10 10

Wenn sich zwei Ausnahmemusiker zu einem gemeinsamen Projekt zusammenfinden, ist ein Gelingen längst noch nicht ausgemachte Sache. Sharon Bezaly und Ronald Brautigam allerdings – beide Stammkünstler bei BIS – harmonieren auf das glücklichste miteinander. [...]

»zur Besprechung«

Great Works for Flute and Orchestra

BIS 1679

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2007, 2008

09.09.20139 10 9

Es fällt schwer, den Superlativen, die Sharon Bezalys Flötenspiel bereits zuteil wurden, noch weitere hinzuzufügen: Eine fantastische Flötistin und Musikerin, der für diese CD mit dem Residenz-Orchester Den Haag unter Neeme Järvi ein adäquater Partner zur Seite steht. Ihre bisherigen Einspielungen [...]

»zur Besprechung«

Sabine Grofmeier

Clarinet Tales

Ars Produktion ARS 38 077

1 CD/SACD stereo/surround • 84min • 2010

06.07.20106 6 6

Allem Anschein nach sollte diese CD aus aktuellem Anlaß, zum Schumann-Jahr 2010 (200. Geburtstag), eine Vorzeigeproduktion romantischer Klarinettenmusik werden. Dieses Ziel wurde nicht erreicht. Man bedauert das redliche Bemühen der hier mit eingeschränkter Wirkung agierenden Interpretinnen Sabine [...]

»zur Besprechung«

Melodramen III

Vampyrkatze und Walzerfeier, Seegespenst und Menetekel

Thorofon CTH26594

4 CD • 4h 42min • 2018, 2019

21.03.20209 8 10

In unermüdlicher Forscherarbeit hat der Musikologe und Regisseur Peter P. Pachl in den letzten Jahren die Geschichte der lange ignorierten Gattung des Melodrams erkundet und seine Funde bei Thorofon klanglich zugänglich gemacht. In der nunmehr dritten Folge präsentiert er überwiegend Stücke, von denen er vorher selbst noch nichts geahnt hatte.

»zur Besprechung«

Carl Reinecke

The String Quartets

cpo 555 184-2

2 CD • 2h 04min • 2017, 2018

21.01.20199 9 9

Carl Reineckes Äußerungen zur eigenen Komponistentätigkeit sind wahrlich nicht die beste Werbung für seine Werke, und ich möchte gleich vorausschicken, dass seine in der vorliegenden Edition erstmals auf CD präsentierten Streichquartette mir kaum Anlass bieten, die Minderwertigkeitsgefühle nachzuvollziehen, die ihn anscheinend regelmäßig heimsuchten [...]

»zur Besprechung«

Carl Reinecke

Aschenbrödel • Der Schweinehirt

cpo 555 084-2

1 CD • 71min • 2016

07.02.20188 8 8

Nach der positiven Aufnahme von „Die wilden Schwäne“ setzen sich Mitglieder der Detmolder Musikhochschule um den Pianisten Peter Kreutz ein zweites Mal für den vergessenen Carl Reinecke (1824-1910) ein [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Carl Reinecke

Flute Concertos • Flute Sonatas

cpo 777 949-2

1 CD • 62min • 2013, 2012

07.08.201710 10 10

Die Faszination von sogenannten Lost Places ist ungebrochen. Verlassene Orte zeichnen sich zumeist durch eine gewisse Anziehungskraft aus, gilt es doch Geheimnisse längst vergangener Epochen zu entdecken. Ein bisschen verhält es sich auch mit dieser Aufnahme so, denn das Schaffen von Carl Reinecke ist in vielerlei Hinsicht ein Lost Place, ein vergessener Ort bzw. Komponist. [...]

»zur Besprechung«

Carl Reinecke

Orchestral Works Vol. 1

cpo 555 114-2

1 CD • 81min • 2014, 2013, 2016

29.07.20207 9 7

Carl Reinecke, der verehrungsvoll zu beiden aufblickende Freund Mendelssohns und Schumanns, langjährige Leipziger Gewandhaus-Kapellmeister und Konservatoriumsprofessor, hat in seinem 288 Opuszahlen umfassenden Schaffen der Orchestermusik einen bedeutenden Stellenwert eingeräumt.

»zur Besprechung«

cpo 999 870-2

1 CD • 63min • 2011

18.04.20138 8 8

Schumann, Wagner, Brahms – diese drei gewaltigen Musiksterne werden von einer kaum überschaubaren Anzahl von Sternchen umkreist, von denen manche schon dem Erlöschen sehr nahe sind. Aber einige befinden sich darunter, die noch immer ein bescheiden funkelndes Licht spenden. Zu nennen ist da Carl [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 105-2

1 CD • 73min • 2004

17.04.200710 10 10

Der Komponist Carl Reinecke verdient eine Wiedergutmachung. Die Vernachlässigung eines Großteils seines Œuvres ist ebensowenig gerechtfertigt wie die Gewohnheit, ihn immer an dem fast zehn Jahre jüngeren Johannes Brahms zu messen. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 940-2

1 CD • 53min • 2014

02.03.20168 8 8

Musiktheater für den Hausgebrauch will diese Adaption des gleichnamigen Märchens von Hans Christian Andersen sein. Der Begriff Kammeroper wäre dafür schon zu hoch gegriffen, es handelt sich eher um eine szenische Kantate, ein Sing-Spiel, das gleichwohl an Dilettanten hohe Ansprüche stellt.[...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32277

1 CD • 62min • 2003

09.06.20055 5 5

Wer die reiche musikalische Hinterlassenschaft des langjährigen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Carl Reinecke näher kennenzulernen wünscht, sollte von dieser CD die Finger lassen: Er bekäme gewiß keinen zutreffenden und schon gar keinen günstigen Eindruck von dem Werk des einstmals so [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 618-2

1 CD • 72min • 1999

03.03.20027 8 8

Wenn man den Komponisten Carl Reinecke (1824 - 1910) gewöhnlich den Kleinmeistern seiner Zunft zurechnet, dann mögen als Argumente dafür vor allem die vernehmliche Anlehnung des gebürtigen Hamburgers an Schumann, sein Konservativismus (vor allem in formalen und harmonischen Belangen) sowie ein [...]

»zur Besprechung«

Romantic Duos for Viola & Piano

TYXart TXA 15067

1 CD • 56min • 2014

27.12.20159 9 10

Die hier auf bestem klanglichen Niveau und zudem auch zuverlässig kommentiert dargebotenen Sonaten, bzw. Fantasiestücke für Viola und Klavier wage ich als Entdeckungen und als Bereicherungen für das Viola-Repertoire und damit auch als Programmimpulse für alle neugierigen Vertreter der etwas tieferen Geigendisziplin hervorzuheben.

»zur Besprechung«

The Welte Mignon Mystery Vol. XV Mahler, Reinecke, Grieg today playing all their 1905/1906 interpretations of own and other works

Tacet 179

1 CD • 74min • 2009

04.03.20107 8 8

Verdienstvoll sind die Tacet-Editionen historischer Aufnahmen in aktueller, dem heutigen akustischen Stand entsprechender Klavier-Qualität. Viele dieser erfreulichen technischen „Mund-zu-Mund-Beatmungen“ sind den Fachleuten und den Liebhabern des faszinierenden Gestern bekannt – vor allem die [...]

»zur Besprechung«

Works for Flute and Piano

Daniela Koch

indé sens INDE074

1 CD • 72min • 2013

12.05.201510 10 10

Daniela Koch zeigt auf der Querflöte, wie atmende Phrasierung geht. Die junge Interpretin aus Österreich, die nicht nur beim ARD-Wettbewerb für Furore sorgte, beherrscht die selbstbewußte Klangrede und das artikulatorische Vermitteln zwischen Legato und Stakkato. Man muss sich in diesen Ton hinein hören, diese Lebendigkeit auskosten. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige