Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Johann Caspar Kerll

dt. Komponist

Diskographie (12)

Ascendo ad patrem meum

Organ Works of Renaissance and Baroque

PASCHENrecords PR 180044

1 CD • 66min • 2017

08.11.201810 10 10

Welch betörende Klangfülle! Es gab Zeiten, in denen war in der historischen Aufführungspraxis alles gefragt, nur das nicht. Vibratolose Streicher, klapprige Cembali, schrill klingende Orgeln, das Klangideal war reichlich anämisch [...]

»zur Besprechung«

Aus der Notenbibliothek von J. S. Bach Vol. 2

SWRmusic 93.039

1 CD • 60min • 2001

24.03.20057 8 7

Den vielfältigen musikalischen Beziehungen Johann Sebastian Bachs zur Musik des 17. Jahrhunderts und zu italienischen Zeitgenossen geht die vorliegende CD nach. Da ist zunächst einmal die Choralkantate „Christ lag in Todesbanden“ BWV 4, die vermutlich als Bewerbungsstück um die Mühlhäuser [...]

»zur Besprechung«

Gdansk Organ Landscapes Vol. 1

Like a Phoenix from the Ashes

MDG 906 2157-6

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2019

09.10.202010 10 10

„Wie ein Phönix aus der Asche“ lautet der Untertitel dieses Albums. Das geht über einen Werbeslogan hinaus, weil der Anlass für dieses alles andere als gewöhnliche Instrumentenportrait tatsächlich ein besonderer ist: Präsentiert wird zumindest auf Tonträger zum ersten Mal die frisch restaurierte Hauptorgel der franziskanischen St.-Trinitatis-Kirche zu Gdansk, der ehemaligen Freien Stadt Danzig

»zur Besprechung«

L' Harmonie des Nations

European Music at the Bavarian Court

Accent ACC 24200

1 CD • 68min • 2007

31.01.20089 9 9

„Die kriegerischen Waffen und ihre Ursachen seien ferne von mir; die Noten, die Saiten, die lieblichen Musik-Töne geben mir meine Verrichtungen, und da ich die französische Art der deutschen und welschen einmenge, keinen Krieg anstifte, sondern vielleicht der Völker erwünschte Zusammenstimmung, dem [...]

»zur Besprechung«

Johann Caspar Kerll Sämtliche freie Orgelwerke

OehmsClassics OC 362

1 CD • 64min • 2004

08.06.20059 9 9

Ohne die Sammelleidenschaft J. G. Walthers, des Erfurt-Weimarer Cousins von Johann Sebastian Bach, wäre uns heute ein nicht eben geringer Teil der Orgelmusik älterer norddeutscher Meister nicht mehr zugänglich. Ähnliches gilt für Süddeutschland, wo das Werk Johann Kaspar Kerlls das besondere [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Johann Caspar Kerll Sämtliche freie Orgelwerke

NCA 60248

1 CD • 73min • 2011

27.02.201210 10 10

Zwar schließt diese Gesamtaufnahme aller freien Orgelwerke Johann Caspar Kerlls (1627 – 1693) durch Wolfgang Kogert nicht wirklich eine Repertoirelücke: Bereits 2006 etwa hatte Joseph Kelemen bei Oehms Classics eine sehr gute Einspielung dieses Werkbestands vorgelegt. Dennoch ist diese an der [...]

»zur Besprechung«

Christophorus CHR 77249

1 CD • 76min • 2001

22.07.20027 7 7

Johann Kaspar Kerll (1627–1693) war im Barock kein Unbekannter, wie sich aus weit verstreuten Abschriften seiner Werke ergibt, und er hat auch auf Bach und Händel einen nicht geringen Einfluß ausgeübt. Interessant ist vor allem das geistliche und musikalische Spannungsfeld, in dem der von der [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 358

1 CD • 74min • 2004

27.01.20059 7 9

Es ist die Blütezeit der geistlichen Vokalkonzerte des Barock, die hier mit Ersteinspielungen die stil- und schulprägende Kraft der Musik von Heinrich Schütz unterstreicht. Tragende Pfeiler des Programms sind die Missa Nigra von Johann Kaspar Kerll (1627-1693), die ihren Beinamen den vielen [...]

»zur Besprechung«

Symphonia SY 99171

1 CD • 54min • 1999

01.01.20018 9 8

Sympathisch, daß eine Ersteinspielung einmal ohne knallige Aufkleber auskommt. Dennoch gebührt den Musikern von La Risonanza wohl die Ehre, die Ersten zu sein, die Johann Caspar Kerlls Missa Non sine quare für CD einspielten. [...]

»zur Besprechung«

Musique transalpine à la cour de Louis XIV

Carpe Diem 16263

2 CD • 2h 00min • 2001, 2002

03.08.20048 7 8

Der Codex Rost, eine Sammlung von Instrumentalsonaten deutscher, italienischer und österreichischer Herkunft, wurde von Franz Rost, Pfarrer in Baden-Baden und dann in Straßburg, Mitte des 17. Jahrhunderts zusammengestellt und landete 1726 aus der Bibliothek von Sébastien de Brossard in der [...]

»zur Besprechung«

Sonate, Battaglie & Lamento Chambermusic form the Collection of the Olmütz Bishop Karl von Liechtenstein-Castelcorn

Pan Classics PC 10206

1 CD • 80min • 2008

31.07.20089 9 9

Es gibt gute Argumente, die diese CD hörenswert machen. Vor allem die engagierte, spürbare Musizierlust, die souveräne Beherrschung der Instrumente und die künstlerische Qualität der Darbietung barocker Kammermusik bestechen. Der jugendliche Elan des Ensembles, das sich vor genau zehn Jahren (1998) [...]

»zur Besprechung«

Vienna 1700 Baroque Music from Austria

cpo 999 919-2

2 CD • 1h 48min • 2002

05.09.20067 7 7

Die österreichische Musikkultur um 1700 spiegelt diese Doppel-CD. Gefördert durch das hochmusikalische Kaiserhaus der Habsburger konnte sich die Musik auch in turbulenten Zeiten in hoher Blüte entfalten, selbst wenn Österreich nach dem zerstörerischen zehnjährigen Krieg nicht zur Ruhe kam: 1670 [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige