Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Jos van Immerseel

Dirigent

Diskographie (14)

Sony Classical SK 63365

1 CD • 72min • 1997

01.04.19998 10 10

Wenn Beethovens Klavierkonzerte mit einem ihrer Entstehungszeit entsprechenden Fortepiano aufgenommen werden, scheint manchem die Balance nicht zu stimmen. Dabei ist aber zu berücksichtigen, daß dieses Ungleichgewicht gerade ein konstituierendes Moment des klassischen Solokonzerts ist. Und im [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 51353

1 CD • 65min • 1999

01.02.20014 7 4

Ein Konzept haben die Musiker dieser holländischen Produktion durchaus: sie spielen Beethoven, als handle es sich um Barockmusik: großflächig, etwas gleichförmig und pulsorientiert. Und rasch entsteht der Eindruck von Starre, Emotionslosigkeit und mangelnder innerer Gesanglichkeit, deutlich gleich [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 61800

1 CD • 64min • 1999

01.09.20006 8 6

Von einem "völlig neuen und überraschenden Ergebnis" spricht die CD-Hülle. Das ist, höflich ausgedrückt, übertrieben. Zweifellos legt der Holländer Jos van Immerseel mit seinem (historisierenden) Anima Eterna-Ensemble eine durchdachte Auslegung von Beethovens letzter Sinfonie vor. Daß sie derart [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical S2K 60761

2 CD • 1h 55min • 1998

01.01.20008 10 8

Nach mindestens 22 Gesamtaufnahmen der Beethovenschen Sonaten für Klavier und Violoncello scheint in den Plattenläden immer noch Platz zu sein – für eine Einspielung mit historischem Instrumentarium. Auch das ist zwar nichts grundsätzlich Neues, doch hier findet sich kaum Überzeugendes. [...]

»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven

3 Sonates op. 12

Zig Zag Territoires ZZT070802

1 CD • 55min • 2007

07.12.200710 10 10

Jos van Immerseel macht in dieser Neuproduktion nicht nur wieder einmal seinem Namen alle Ehre: Er hat auch erneut eine seiner musikalischen “Bomben” gezündet, die Kritiker und Fans weithin begeistern dürften. Gemeinsam mit seiner Partnerin Midori Seiler lotet er Beethovens drei Violinsonaten op. [...]

»zur Besprechung«

Janáček • Dvořák

Sinfonietta • Symphony "From The New World"

Alpha Classics Alpha 206

1 CD • 71min • 2015

17.12.201610 10 10

„Ich habe vorgeschlagen, den Begriff ,authentisch’ zu ersetzen durch strumenti evidenti. Um nichts anderes geht es ja.“ Also sprach Jos van Immerseel, als ich ihn vor neun Jahren im Concertgebouw zu Brügge besuchte [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

L'Ange e le Diable

Leclair • Tartini • Forqueray • Locatelli

Alpha Classics Alpha 255

1 CD • 64min • 2015

11.12.201610 10 10

Wenn mich eins noch mehr ergötzt als eine wohlgeratene Interpretation, so dies: dass mich das aktuelle Erlebnis über sich selbst hinaus in den historischen Kontext hineinzieht und für bisher nur unregelmäßig besuchte Gebiete begeistert. [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT 041102

1 CD • 79min • 2003

23.02.20058 8 9

Jos van Immerseel als Leiter des Ensembles Anima Eterna geht mit extremer musikologischer Umsicht an die Gestaltung Lisztscher (Klavier-)Orchesterwerke heran. Alles ist bedacht und auf Punkt und Komma hin untersucht. Im Beiheft finden sich reichhaltige Belege für diese vorbereitende Aktivität. Und [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT060201

1 CD • 67min • 2005

17.02.200610 10 10

Es mag originellere Jubiläums-Devotionalien als diese Konzert-Trias geben. Doch das belgische Ensemble Anima Eterna erweist dem Genius Mozarts mit dieser Produktion in jeder Hinsicht Ehre. Fern von effekthascherischen Äußerlichkeiten präsentiert Immerseel mit seinem Orchester ein durchweg [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT051001

1 CD • 69min • 2004

21.11.200510 10 10

Die vorliegende Einspielung beschert nach längerer Zeit eine Wiederbegegnung mit Jos van Immerseel, mit der sich der belgische Dirigent anlässlich des bevorstehenden Mozart-Jahres zu Wort meldet. Immerseel lässt Nischenrepertoire außer Acht und stellt sich mit dem D- und G-Konzert gleich mehrfach [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT061105

1 CD • 73min • 2005

04.06.20078 8 8

Die alten modernen Instrumente haben Konjunktur: das ungarische Klavierduo Egri & Pertis fasziniert im Zusammenspiel und mit außerordentlichen Klangresultaten auf einem Erard-Doppelflügel (Hungaroton HDVD 32446 ), ihr ungarischer Kollege Alex Szilasi hat gerade ein umfangreiches Chopin-Projekt auf [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT 060901

1 CD • 72min • 2005

07.12.200610 10 10

„Muß das denn nun auch noch sein?” fuhr’s mir durch den Kopf, als ich die vorliegende CD auspackte. [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT050502

1 CD • 76min • 2004

28.06.20056 8 6

Erst bei genauerem Hinsehen erkennt man, womit man es hier zu tun hat: mit der Ersteinspielung russischer Paradepferde der Orchestermusik in historisch informierter Aufführungspraxis. Denn Dirigent Jos van Immerseel scheint es müde geworden zu sein, in seinen bisher so informativen Beiheften über [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 63095

1 CD • 63min • 1996/1997

01.12.19998 8 8

Als die Originalklang-Welle auch bei Schubert anlangte, verband sich damit häufig Hoffnung, daß nun endlich auch den Sinfonien diesseits der h-Moll und der C-Dur-Sinfonien etwas Lebensodem entgegenschlagen würde. Dies geschah in der Tat; selbst bei modernen Instrumenten darf Schubert nun seinem [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige