Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 16.09.2020

Vertragsverlängerung von Robin Ticciati beim DSO Berlin

Der Engländer bleibt bis 2027 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des DSO

Robin Ticciati, der seit der Saison 2017/2018 die Position als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin (DSO) bekleidet, hat seinen bestehenden Vertrag über 2022 hinaus um weitere fünf Jahre bis ins Jahr 2027 verlängert. In den zurückliegenden Spielzeiten hat der 37-jährige Brite mit dem DSO seine immense Vielseitigkeit und Flexibilität unter Beweis gestellt, mit Repertoire von der Renaissance bis in die Gegenwart, mit Präsentationsformen, die von ungewöhnlichen Aufstellungen im Saal bis zu szenischen Einrichtungen reichen, und mit außergewöhnlichen Projekten wie dem Spiel auf Darmsaiten oder freien Improvisationen an mitunter ungewöhnlichen Orten. Vom Magazin ›Gramophone‹ ist das DSO aufgrund der herausragenden Rezensionen, die es für seine Einspielungen mit Robin Ticciati erhalten hat aktuell für den Preis als ›Orchester des Jahres‹ 2020 nominiert.

Herausfordernde Zeiten für die klassische Musik

Robin Ticciati über seine Vertragsverlängerung: »Uns allen ist es bewusst, dass die nächsten Jahre für die klassische Musik eine große Herausforderung werden. Symphonieorchester sind mehr denn je dazu verpflichtet, ihre eigene Identität, ihre innere Kreativität und ihre Wege fortwährend zu hinterfragen, um möglichst viele Menschen erreichen zu können. Unsere Daseinsberechtigung müssen wir daher mit umso größerer Leidenschaft unter Beweis stellen. Es ist für mich ein wunderbarer, logischer Schritt, meine besondere Verbundenheit mit diesem einzigartigen Ensemble, dem DSO in Berlin, jetzt zu erneuern. Meine Musikerinnen und Musiker haben in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie dazu bereit sind, Risiken mit mir einzugehen und gefordert zu werden. Ihr Tatendrang, das Modell eines Rundfunk- und Konzertorchesters für Deutschland und über seine Grenzen hinaus weiterzuentwickeln, ist bewundernswert, und ich teile diesen Elan. Gemeinsam wollen wir noch viel erreichen. Ich freue mich auf die kommenden Jahre!«

Kontinuierliche Zusammenarbeit

Orchestervorstand Matthias Kühnle: »Die Musikerinnen und Musiker des DSO schätzen sich sehr glücklich, über 2022 hinaus für mindestens fünf weitere Jahre mit Robin Ticciati zusammenarbeiten zu können. Mit unserem Chefdirigenten sind wir seit 2017 zu einer wunderbaren künstlerischen Einheit verschmolzen und haben uns für die vor uns liegende Zeit große Ziele gesteckt, die wir gemeinsam verwirklichen wollen. Das lässt uns mit großer Vorfreude in die Zukunft blicken.«

Anselm Rose, alleiniger Geschäftsführer der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH (ROC): »Über den Beschluss zur Verlängerung des Vertrages von Robin Ticciati als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin für weitere fünf Jahre freue ich mich sehr. Durch die Verpflichtung Ticciatis führt das DSO die künstlerisch-innovative sowie erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Chefdirigenten fort und garantiert weiterhin das musikalische Niveau, die Stärke sowie die schöpferische Innovation, für die alle Ensembles der ROC stehen.«

Anzeige

Alle Meldungen vom 25.09.2020

[25.09.2020] Das Fauré Quartett wird 25
Seit seiner Gründung spielt das Klavierquartett in der gleichen Besetzung
[25.09.2020] Kurzfristige Konzertabsage: Ensemble aus Lissabon kann nicht einreisen
Konzert und Meisterkurs des portugiesischen Ensembles müssen kurzfristig abgesagt werden
[25.09.2020] MDR Sinfonieorchester startet mit neuem Chef in die Saison
Antrittskonzert von Dennis Russell Davies findet am 27. September 2020 statt
[25.09.2020] Verleihung der "OPUS KLASSIK"-Preise 2020 in Berlin
Erstmals wird in diesem Jahr auch ein Publikumspreis vergeben

Weitere Meldungen der letzten 10 Tage

[24.09.2020] Wiener Opernball 2021 wird abgesagt
Die freien Tage werden für ein Alternativprogramm genutzt
[24.09.2020] Eliot Quartett bei den InselKonzerten auf Herrenchiemsee
Meisterwerke der Quartettliteratur im Augustiner Chorherrenstift
[24.09.2020] Baustart für das Große Foyer der Stiftung Mozarteum Salzburg
Unter anderem erfolgt die Neugestaltung des Foyer-Trakts und die Renovierung der Konzertsäle
[24.09.2020] Kasseler Musiktage 2020 finden mit neu konzipiertem Programm statt
Das Festival fragt in diesem Jahr „Siehst du Musik?“
[23.09.2020] hr-Sinfonieorchester erspielt Spende für die Stiftung Rheingau Musik Festival
Benefizkonzert im Kloster Eberbach setzt „wichtiges Hoffnungszeichen“
[23.09.2020] Kammermusikfest Sylt 2020 / Sonderedition
Reprise Beethoven – Gestern, heute, morgen
[23.09.2020] Staatstheater Karlsruhe startete mit dem Theatertag in die Spielzeit
Georg Fritzsch stand erstamals als GMD am Pult der Badischen Staatskapelle
[23.09.2020] Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach eröffnet Spielzeit
Schicksalhafte Klänge beim Eröffnungskonzert am 24. September
[22.09.2020] „Aus den Schatzkammern eines Murmeltiers"
15. Wittenberger Renaissance Musikfestival 23. Oktober bis 1. November 2020
[22.09.2020] „Draußenstadt – Call for Action #1“
Online-Auftragsvergabeverfahren startet am 28.09.2020, 12 Uhr
[22.09.2020] Brunnenhof Open Air bringt knapp 60.000 Euro Erlös für Künstlerinnen und Künstle
Kunstminister Bernd Sibler und Münchener Konzertverein ziehen positive Zwischenbilanz
[22.09.2020] Die ACHAVA Festspiele Thüringen 2020
Eine Erfolgsgeschichte mit über 13.000 Besuchern
[21.09.2020] "Lohengrin"-Premiere mit neuem Konzept und neuer Regie
Die Neuinszenierung an der Oper Leipzig findet in einem neuen Opernformat statt
[21.09.2020] Berliner Philharmoniker mit Kirill Petrenko auf Kurz-Tournee
Die Konzertreise findet anstelle der ursprünglich geplanten USA-Reise statt
[21.09.2020] Philharmonie Luxemburg eröffnet Saison mit Krystian Zimerman
Die Platzkapazität der Säle wird lediglich zu 40 Prozent ausgeschöpft werden können
[20.09.2020] 8. Internationale Chursächsische Meisterkurse in Bad Elster 2021
Anmeldungen online ab sofort möglich
[20.09.2020] Joseph Moog mit Beethoven-Programm in Kaiserslautern
Klavierabend im ersten Kammerkonzert der neuen Saison
[20.09.2020] Semperoper Dresden: Reihe »Semper Essenz« endet mit musikalischen Ganzlichtern
[19.09.2020] "Reaping of the Conflux" im Gewandhaus Leipzig
Nachholtermin der Uraufführung des Projekts aus der Spielzeit 2019/2020
[19.09.2020] Konzerte der Dresdner Philharmonie von Oktober 2020 bis Januar 2021 im Verkauf
Im Vorverkauf sind auch Tickets für die Konzerte der Festwoche „150 Jahre Dresdner Philharmonie“
[19.09.2020] Musikfest ION stellt Weichen für die Zukunft
Moritz Puschke wird ab 1. Januar 2021 Geschäftsführender Intendant
[19.09.2020] Oper Chemnitz feiert den Beginn der Spielzeit 2020/21
Operngala - Willkommen zurück im Opernhaus!
[18.09.2020] Baltic Sea Philharmonic und Kristjan Järvi eröffnen das Usedomer Musikfestival
Thema des diesjährigen Usedomer Musikfestivals ist Norwegen
[18.09.2020] Frauenkirche Dresden präsentiert Musikjahr 2021
Vertrag mit Artistic Director Daniel Hope wurde um 3 Jahre verlängert
[18.09.2020] Gaechinger Cantorey: Eine Kantate für die Himmelsburg
Das mobile Konzertformat »Hin und weg!« führt die Gaechinger Cantorey ins Wizemann
[18.09.2020] Myung-Whun Chung dirigiert Geburtstagskonzert der Staatskapelle
András Schiff mit Brahms' Klavierkonzert Nr. 1 am 22.09. im Kulturpalast
[17.09.2020] Akkordeon Musikpreis 2021: Bewerbungsstart
Der 15. Akkordeon Musikpreis findet vom 3.-6. Juni 2021 statt
[17.09.2020] Die ersten Opernpremieren im Opernhaus Düsseldorf
GMD Axel Kober dirigiert Viktor Ullmanns "Der Kaiser von Atlantis"
[17.09.2020] Konzert des Trio con Brio Copenhagen im Boulez-Saal Berlin
Das vielfach preisgekrönte Trio gastiert zum zweiten Mal im Boulez Saal
[17.09.2020] Regensburger Domspatzen zurück im Dom
Nach sechs Monaten Auftrittspause musizierte der Chor mit 34 Sängern im Dom
[16.09.2020] Capella Jenensis gewinnt Nachtklang-Preis des Musikfests Erzgebirge
Eine CD-Aufnahme beim Deutschlandfunk ist dabei inkludiert
[16.09.2020] Der Oktober an der Bayerischen Staatsoper
Kartenvorverkauf für Oketober beginnt heute
[16.09.2020] Reihe "Sounds of Heimat" startet in der Philharmonie Essen
„Von Bach bis Brahem“ mit dem Berlin Oriental Quartet
[16.09.2020] Vertragsverlängerung von Robin Ticciati beim DSO Berlin
Der Engländer bleibt bis 2027 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des DSO
[15.09.2020] Bremer Philharmoniker starten Philharmonische Konzertreihe
Gastsolist Parvis Hejazi gibt Debüt beim Orchester
[15.09.2020] Bundeswettbewerb Gesang findet trotz Corona statt
Verlängerter Anmeldezeitraum bis 01. Oktober und Finalkonzerte im Livestream
[15.09.2020] Christian Thielemann wird Honorarprofessor in Dresden
Ab dem Wintersemester 2020/ 21 beginnt die Tätigkeit an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
[15.09.2020] Stuttgarter Philharmoniker starten in die Konzertsaison
Felix Mildenberger dirigiert erstmals die Stuttgarter Philharmoniker

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige