Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 25.03.2020

Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

Jens Klimek gewinnt den 15. Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik

Mit dem eindringlichen Aufruf „Appell“ ist das Werk des 1984 in Magdeburg geborenen Komponisten Jens Klimek überschrieben, dem die Jury des diesjährigen Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd den 1. Preis des „15. Internationalen Kompositionswettbewerbs Zeitgenössische Geistliche Musik“ zuerkannt hat. Zum Festivalthema 2020 „Ich & Wir“ sollte eine Komposition für gemischten Chor a cappella geschaffen werden, welche sich auf das Gedicht „Gemeinsam“ von Rosa Ausländer bezieht.

Gemeinsam

(Rose Ausländer (1901-1988), „Gemeinsam“, aus: Ich höre das Herz des Oleanders. Gedichte 1977-1979, 1984. Abdruck und Nutzung mit freundlicher Genehmigung der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main)

Eingereicht wurden 57 Kompositionen aus ganz Europa, Argentinien, Japan und den USA. Juroren waren Mark Andre (Komponist, Berlin), Detlef Dörner (Komponist, Stuttgart), KMD Sonntraud Engels-Benz (Direktorium Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd) und Michael Nonnenmann (Chorleiter der Christophorus-Kantorei Altensteig). Die Komposition Appell von Jens Klimek erklingt als Uraufführung im ökumenischen Eröffnungsgottesdienst des Festivals am Freitag, 17. Juli, um 18.30 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd.

Zur Entscheidung der Jury:

Jens Klimek hat eine klug disponierte Komposition geschaffen, die sich intensiv und musikalisch innovativ mit der Textvorlage auseinandersetzt. Statt oberflächlicher Effekte setzt das Werk auf Zurückhaltung und Detailarbeit und ist klanglich und rhythmisch raffiniert gebaut.

Zusätzlich werden ideenreich außermusikalische Elemente hinzugezogen: Tagespolitische Meldungen, die von den Sängerinnen und Sängern selbst auszuwählen sind, werden rezitiert, und Steine werden aneinander gerieben und gegeneinander geklopft. So wird das Werk zu einer eindringlichen Mahnung an eine gemeinschaftliche, globale Verantwortung angesichts der Labilität und Fragilität unserer Welt. Das Werk wird voraussichtlich im Verlag Edition Peters erscheinen, bei dem Jens Klimek publiziert.

Zum Gewinner des Kompositionswettbewerbs:

Jens Klimek wurde 1984 in Magdeburg geboren. Er machte 2003 sein Abitur am Landesgymnasium für Musik Wernigerode, wo er neben den regulären Unterrichtsfächern auch in diversen musikalischen Spezialfächern ausgebildet wurde. Ferner erlangte er die Chorleiterbefähigung C1 und C2 und sang im renommierten Rundfunk-Jugendchor Wernigerode. Von 2004 bis 2010 studierte Jens Klimek an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg die Fächer Musik und Anglistik. Heute unterrichtet er am Landesgymnasium für Musik in Wernigerode in den musikalischen Spezialfächern. Neben seiner beruflichen Laufbahn leitete Jens Klimek von 2005 bis 2015 verschiedene Chor- und Orchesterformierungen und erhielt Kompositionsunterricht bei Bernhard Schneyer (Magdeburg) und Prof. Thomas Buchholz (Halle/Saale). Zahlreiche Uraufführungen und Wettbewerbserfolge belegen seitdem die kontinuierliche kompositorische Arbeit.

Anzeige

Weitere Meldungen im Überblick

[29.03.2020] Absage der Premiere von "Pique Dame" an der Deutschen Oper Berlin
Das Video-on-demand-Angebot wird aufgestockt
[29.03.2020] Stiftung Mozarteum Salzburg: #kleinePauseMozart
Tägliche Mozart-Moment mit Wissenswertem, Hintergründen und vielem mehr
[28.03.2020] Boris Giltburg spielt alle Klaviersonaten von Beethoven
Videoblog Beethoven32.com jetzt auch in deutscher Sprache
[28.03.2020] BR-KLASSIK: Klassikfestival #MusikBleibt live im Videostream
Mit Stars wie Jonas Kaufmann, Lang Lang und vielen anderen
[28.03.2020] Livemusik trotz Corona: "Bei Anruf Musik"
Ein Aktionstag von Musikerinnen und Musikern der hessischen Orchester
[28.03.2020] Spendenaktion der Deutschen Orchester-Stiftung
Monika Grütters und Kirill Petrenko übernehmen die Schirmherrschaft
[27.03.2020] Das 12. Klangvokal Musikfestival Dortmund wird verschoben
Neuer Termin wird im Herbst 2020 sein
[27.03.2020] Essener Philharmoniker spenden für Deutsche Orchesterstiftung
Nothilfefonds unterstützt von der Coronakrise betroffene freiberufliche Musiker
[27.03.2020] jazzahead! 2020 wird abgesagt
Partnerland und Showcases bleiben und werden 2021 nachgeholt
[27.03.2020] Konzertverschiebung FINAL FANTASY
[26.03.2020] Einstellung des Probenbetriebes am Theater Plauen-Zwickau
Änderung des Vorstellungsplans
[26.03.2020] Internationale Hugo Wolf Akademie: Sonderinformation zur Corona-Situation
[26.03.2020] KunstFestSpiele Herrenhausen in Hannover erst im Herbst 2020
[26.03.2020] Kunstpreis Berlin – Jubiläumsstiftung 1848/1948
Absage der Preisverleihung am 18. März
[25.03.2020] "Songs gegen die Krise" aus der Fruchthalle
Der "Kulturlivestream" des Kulturreferats und der KL.digital GmbH wird um 17 Uhr fortgesetzt
[25.03.2020] Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd
Jens Klimek gewinnt den 15. Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik
[25.03.2020] Konzertabsage Orpheum Stiftung
[25.03.2020] Stadtverwaltung Kaiserslautern und KL.digital sorgen für Kultur-Livestream
Auftakt 24. März live aus der Fruchthalle
[24.03.2020] Auszeichnung für Arkadi Zenzipér
Bundesverdienstkreuz an Klavierprofessor verliehen
[24.03.2020] Große Nachfrage für Waltz-„Fidelio“ im ORF
Wiener Symphoniker spielten unter der Leitung von Manfred Honeck
[24.03.2020] Kammermusikfestival Lockenhaus im Internet
Täglich wechselnde Live-Mitschnitte aus 39 Festival-Jahren
[24.03.2020] Trauer um Hellmut Stern
Die Berliner Philharmoniker trauern um ihren ehemaligen Konzertmeiser
[23.03.2020] Die Saison 2020/21 an der Bayerischen Staatsoper
Letzte Spielzeit von Intendant Nikolaus Bachler
[23.03.2020] Ersatztermin für das Konzert mit Anne-Sophie Mutter
Konzert findet im Dezember 2020 in der Alten Oper Frankfurt statt
[23.03.2020] Junge Deutsche Philharmonie erhält den Binding-Kulturpreis 2020
Die Jury beeindruckte Impulskraft und Struktur des Orchesters
[23.03.2020] Oster-Festival PSALM in Graz wird abgesagt
Das Programm wird möglicherweise 2021 präsentiert
[22.03.2020] Absage der Konzerte mit Orpheum Solisten
Zwei Konzert mit dem Kammerorchester Basel unter Howard Griffiths betroffen
[22.03.2020] Absagen und Verschiebungen am Theater Kiel
Die Premiere von "Die Gärtnerin aus Liebe" wird verschoben
[22.03.2020] Brahms-Festival „Ganz Ohr“ auf 2021 verschoben
Das Festival der Musikhochschule Lübeck feiert 2021 Jubiläum
[22.03.2020] Wiener Staatsoper: Absage der Vorstellungen bis 13. April 2020
Fortsetzung der Streams auf www.staatsoperlive.com
[21.03.2020] "Heidelberger Frühling" 2020 abgesagt
Festival auf der Suche nach neuen Wegen
[21.03.2020] rbb sendet Konzert mit Lang Lang und vielen Stars
Aufzeichnung aus dem Konzerthaus Berlin - ohne Publikum
[21.03.2020] Theater und Philharmonie Essen gibt Hinweise zur Kartenrückgabe
Für den Publikumsverkehr bleibt das TicketCenter vorerst geschlossen
[21.03.2020] Virtueller Spaziergang durch Bachs Leipzig
Bach-Archiv Leipzig macht Dienstwege Bachs mittels 3-D-Anwendung erlebbar
[20.03.2020] ClavierTage Göttingen 2020 müssen verschoben werden
Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest
[20.03.2020] Konzertabsagen bei der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie
Online-Angebot offnet Liedbühne im Internet
[20.03.2020] Ruhrtriennale 2020 beschließt die „Zwischenzeit“ mit internationalem Programm
Dritte Saison unter der künstlerischen Leitung von Stefanie Carp
[20.03.2020] Staatsoper Stuttgart: digitales On-Demand-Programm
Die Liebe zu drei Orangen und Lohengrin – kostenlos im Web
[20.03.2020] Thüringer Bach Collegium verlegt seinen Vereinssitz nach Arnstadt
Die Bach-Stadt beheimatet damit ein professionelles Barock-Orchester
[19.03.2020] Weimarer Duos beim Internationalen Liedduo-Wettbewerb erfolgreich
Die Wertrungen des Wettbewerbs wurden live gestreamt
[19.03.2020] Absage Schwetzinger SWR Festspiele 2020
[19.03.2020] Die Münchener Biennale 2020 wird zu einem dynamischen Festival
Der Vorverkauf ist bis auf weiteres verscoben
[19.03.2020] Internationale Händel-Festspiele Göttingen 2020 finden nicht statt
Das Festivalbüro ist bis einschließlich 17. April geschlossen
[19.03.2020] Kulturbetriebe der Stadt Leipzig schließen bis zum 20. April 2020
Ticketkassen sind telefonisch und per e-mail erreichbar

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige