Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 16.01.20

Jonas Kaufmann und Lise Davidsen in Neuproduktion von „Fidelio“

Live aus dem Royal Opera House am 17. März

Ein Höhepunkt im Beethovenjahr und in der Live-Kinosaison des Royal Opera House: Am 17. März wird Fidelio in der neuen Inszenierung von Tobias Kratzer, einem der momentan angesagtesten Opernregisseure, live im Kino übertragen. In den Hauptrollen sind die Opernstars Jonas Kaufmann (Florestan) und Lise Davidsen (Leonore) unter der Leitung von Chefdirigent Antonio Pappano zu erleben. Zahlreiche Kinos zeigen die Vorstellung auch in den Wochen danach.

Fidelio handelt von Leonore, die sich als Mann verkleidet (Fidelio), um ihren Ehemann Florestan, einen politischen Gefangenen des Tyrannen Don Pizarro, zu retten. Tobias Kratzers neue Inszenierung zieht Parallelen zwischen dem Terror der Französischen Revolution und den politischen Krisen unserer Zeit, und beleuchtet zeitlose Themen wie Mut, Liebe und emotionale Belastbarkeit. Auf musikalischer Seite erwarten das Publikum Beethovens große Arien von Leonore und Florestan, der berühmte Gefangenenchor mit seiner zwischen Hoffnung und Furcht schwankenden Stimmung sowie das fulminante Finale.

Die Kinoübertragungen der Royal Opera House bieten dem Publikum den besten Platz im Haus und exklusive Backstage-Aufnahmen und -Interviews. Die Zuschauer sind so nie weit von einer Vorstellung des Royal Opera House entfernt. Fidelio wird in über 1.000 Kinos in 53 Ländern der Welt ausgestrahlt. In Deutschland findet die Live-Übertragung am Dienstag, den 17. März um 20.15 Uhr statt, in vielen Kinos auch als Aufzeichnung in den Wochen danach.

Social Media: #ROHfidelio

Teilnehmende Kinos: www.rohkinotickets.de

 

Weitere Meldungen vom 21.01.20

Emmerich Smola Förderpreis 2020 verliehen

Die jungen Operntalente Theresa Pilsl und Bongani J Kubheka ausgezeichnet

Preisträgerin Theresa Pilsl, Foto: SWR
Preisträgerin Theresa Pilsl, Foto: SWR

Der diesjährige Emmerich Smola Förderpreis geht an Theresa Pilsl und Bongani J Kubheka. Die beiden Gewinner wurden am vergangenen Samstag, 18. Januar 2020 per Publikumsentscheid aus sechs talentierten Sängerinnen und Sängern ausgewählt. Der Preis ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Die Verleihung fand im Rahmen des vom SWR veranstalteten Galakonzertes in der Jugendstil-Festhalle in Landau/Pfalz statt. ...

zur Meldung [21.01.2020]

Festjahr CLARA19 eröffnete neue Facetten der Musikstadt Leipzig

Über 80.000 Besucher feierten in Leipzig den 200. Geburtstag von Clara Schumann

Festjahr CLARA19 der Stadt Leipzig, Foto: Christian Kern
Festjahr CLARA19 der Stadt Leipzig, Foto: Christian Kern

Mit der Finissage der Clara Schumann-Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig ging am Sonntag, 19. Januar 2020, das weltweit einzigartige und abwechslungsreiche Festjahr der Stadt Leipzig CLARA19 zu Ende. Erstmals stand in der Musikstadt eine Frau im Mittelpunkt. Einen festen Platz in Leipzig hat Clara Schumann nun im neuen Museum des Schumann-Hauses. ...

zur Meldung [21.01.2020]

Theater und Philharmonie Essen trauert um Prof. Dr. Wolfgang Heit

Vorsitzender der Brost-Stiftung setzte sich für das Aalto-Theater und das Schauspiel Essen ein

Mit großer Betroffenheit hat die Theater und Philharmonie Essen (TUP) den Tod von Prof. Dr. Wolf- gang Heit aufgenommen. Der Vorsitzende der Brost-Stiftung ist am vergangenen Donnerstag verstorben. ...

zur Meldung [21.01.2020]

Ultraschall Berlin 2020 – Festival für neue Musik

Festivalabschluss mit großen Orchestern

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in der Akademie der Künste, Foto: Ultraschall Berlin/Simon Detel
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in der Akademie der Künste, Foto: Ultraschall Berlin/Simon Detel

Ultraschall Berlin 2020 – Festival für neue Musik ging am Sonntag mit zwei gefeierten Orchesterkonzerten zu Ende: Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin war mit zwei Uraufführungen und einer deutschen Erstaufführung unter Brad Lubmann zu erleben. Den Schlusspunkt des fünftägigen Festivals setzte das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Johannes Kalitzke. ...

zur Meldung [21.01.2020]

Vor und hinter den Kulissen der Theaterakademie

Tag der offenen Akademie der Theaterakademie August Everding

Tag der offenen Theaterakademie, Foto: Jean-Marc Turmes
Tag der offenen Theaterakademie, Foto: Jean-Marc Turmes

Am Samstag, 25. Januar 2020, öffnet die Theaterakademie wieder ihre Türen: Am Tag der offenen Akademie haben Schülerinnen und Schüler, die über die Wahl eines Theaterberufs nachdenken, und interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Theaterakademie zu werfen. ...

zur Meldung [21.01.2020]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc