Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

C. Nielsen

Naxos 1 CD 8.554189

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.12.00

Naxos 8.554189

1 CD • 79min • 1997

Carl Nielsens drei Solokonzerte auf einer CD veranschaulichen nicht nur die Entwicklung des Komponisten, sondern auch die eminente Fähigkeit, innerhalb der gleichen Gattung zu ganz individuellen, von der Charakteristik des jeweiligen Soloinstruments inspirierten Lösungen zu kommen. Der Geiger Jonathan Carney meistert die erheblichen technischen Schwierigkeiten seines Parts brillant, seine beiden Bläserkollegen überzeugen gleichermaßen durch Tonschönheit und kultiviertes Spiel. Das Bournemouth Symphony Orchestra unter seinem Chef Kees Bakels begleitet seine Solisten sehr präzise und diskret. Wo jedoch das Orchester ein stimulierender Partner für den Solisten zu sein hat (besonders im Klarinettenkonzert), vermißt man die pointiertere Darstellung der dreißig Jahre älteren Einspielung unter Leonard Bernstein, dessen größere emotionale Anteilnahme auch ein Mehr an Überzeugungskraft bewirkte.

Peter T. Köster † [01.12.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Nielsen Violinkonzert d-Moll op. 33
2 Klarinettenkonzert op. 57 (1928)
3 Flötenkonzert D-Dur FS 119

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Jonathan Carney Violine
Kevin Banks Klarinette
Gareth Davies Flöte
Bournemouth Symphony Orchestra Orchester
Kees Bakels Dirigent
 
8.554189;0636943418925

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc