Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Haydn • F. Schubert

Teldec 1 CD 3984-26094-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.11.00

Teldec 3984-26094-2

1 CD • 63min • 1999

Mit den konventionellen Meß-Typen des 18. Jahrhunderts haben Haydns späte Genrevertonungen nicht mehr viel gemein. Auch seine Schöpfungsmesse ist Ausdrucksmusik mit der ausgereiften Tonsprache seiner sinfonischen Spätwerke. Harnoncourt entspricht dem mit einer starken Orchesterbesetzung, die kurioserweise um vieles konventioneller tönt als seine Interpretationen mit einem auf modernen Instrumenten spielenden Ensemble.

Der vorzüglich disponierte Schönberg-Chor erweist sich bei dem anspruchsvollen Chorpartien der Messe als homogenes wie temperamentvolles Ensemble: Selbst kleinere Ausdrucksmotive wie die chromatische Linie (Tr. 5, 3'45) im schnellen Teil des Kyrie kommen da zu ihrem bohrend-dramatischen Recht. Auch die fahle Klangstruktur des Et in terra pax (Klarinette, Chortenor) setzt Harnoncourt eindrucksvoll vom blanken Jubel des Gloria-Satzes ab, was allerdings nicht heißt, daß das Sündenfall-Zitat aus der Schöpfung dem titanischen Ernst geopfert worden wäre.

Die Solisten bieten eine saubere Ensembleleistung.

Norbert Rüdell [01.11.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Schubert Magnificat C-Dur D 486
2 Intende voci B-Dur D 963 für Tenor, Chor und Orchester (Offertorium)
3 J. Haydn Messe B-Dur Hob. XXII:13 (Schöpfungs-Messe)
 
3984-26094-2;0639842609425

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc