Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Harald Genzmer

CD Portrait "Best of Genzmer"

Thorofon CTH2630

1 CD • 72min • 1966, 1998, 2001, 2004, 2007, 2008, 2011

06.04.2016

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Harald Genzmer, 1909 in Blumenthal an der unteren Weser (heute Stadtteil von Bremen) geboren und in wahrhaft biblischem Alter 2007 in München verstorben, war ein ungemein produktiver Komponist, der sich in nahezu allen Genres betätigte und gern auch für Laien und Musikliebhaber komponierte. Seine Klangsprache wurde ganz wesentlich durch den Unterricht bei Paul Hindemith geprägt, ohne dass er jedoch dessen doch weit gefächertes Ausdrucksspektrum erreichte und vielleicht auch nicht erreichen wollte.

Das Label Thorofon hat in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder CDs mit Werken Genzmers herausgebracht; die vorliegende Sammlung bietet nun quasi für Einsteiger einen Überblick mit verschiedenen Gattungsbeiträgen an, von denen aber jeweils meist nur ein Satz zu hören ist. Es ist also eine Palette mit Appetithäppchen, und wer dazu animiert wird, die jeweiligen Werke als ganze im Zusammenhang zu hören – denn die Existenz eines solchen Zusammenhangs darf man Genzmer schon zugutehalten –, kann sich dann die entsprechende Vorgänger-CD zulegen. Genzmers Stil ist eingängig und traditionsverbunden, kein Fall für Avantgardefestivals wie Donaueschingen. Die hier versammelten Einspielungen aus unterschiedlichen Zeiten – daher auch klangtechnisch nicht auf gleichem Level – sind durchweg zufriedenstellend und mit hörbarer Sympathie für dieses Œuvre gestaltet; ob diese Art von Zusammenstellung sinnvoll ist, mag jeder Hörer selbst entscheiden.

Dr. Hartmut Lück [06.04.2016]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Harald Genzmer
1Erste Sinfonietta GeWV 106 for String Orchestra 00:02:39
2Maienzeit bannet Leid GeWV 66 (aus: Alte Volkslieder in neuen Sätzen für gleiche Stimmen) 00:01:31
3Weiß mir ein Blümlein blaue GeWV 66 (aus: Alte Volkslieder in neuen Sätzen für gleiche Stimmen) 00:02:27
4Tänzerische Suite GeWV 96 00:04:09
5Konzert GeWV 182 for Trumpet ad libitum, Piano and Strings (1999) 00:04:09
6Suite in C GeWV 372 für Klavier 00:02:33
7Rapido fiume GeWV 34 (aus: Vier Petrarca-Chöre) 00:02:25
8Konzert GeWV 155 for Harp and String Orchestra 00:04:34
9Erste Sonate f sharp minor GeWV 266 for Flute 00:02:48
10Divertimento di danza GeWV 105 for String Orchestra 00:01:41
11Sonatine GwWV 232 for Clarinet and Piano 00:04:46
12Trio GeWV 316 for Flute, Viola and Harp 00:06:22
13Sonate GeWV 269 for Violoncello and Harp 00:03:07
14Erste Sonate GeWV 217 for Flute and Piano 00:04:00
15Das Geheimnis Amergins GeWV 33 (aus: Irische Harfe) 00:02:02
16Zweites Konzert GeWV 146 for Flute and Orchestra 00:05:12
17Sinfonie No. 3 GeWV 121 for large Orchestra 00:06:29
18Pfingstkonzert GeWV 399 for Organ 00:04:39
19Sinfonie No. 5 GeWV 130 for Orchestra 00:06:37

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

14.12.2016
»zur Besprechung«

Paul Juon, Rhapsodische Sinfonie • Sinfonietta Capricciosa / cpo
"Paul Juon, Rhapsodische Sinfonie • Sinfonietta Capricciosa / cpo"

Das könnte Sie auch interessieren

03.08.2020
»zur Besprechung«

Oscar Straus, Piano Concerto • Serenade
"Oscar Straus, Piano Concerto • Serenade"

14.05.2020
»zur Besprechung«

David Monrad Johansen, Piano Concerto op. 29
"David Monrad Johansen, Piano Concerto op. 29"

07.05.2020
»zur Besprechung«

Max Reger, Clarinet Quintet op. 146 • String Sextet op. 118
"Max Reger, Clarinet Quintet op. 146 • String Sextet op. 118"

11.12.2019
»zur Besprechung«

Richard Strauss, Symphony op. 12 / cpo
"Richard Strauss, Symphony op. 12 / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige