Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD/SACD stereo/surround-Besprechung

BIS 2120

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2014

28.05.2015

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Edvard Grieg ist wesentlich durch stimmungsvolle Einzelsätze und poetische Miniaturen bekannt, doch sind die wenigen klassischen Großformen in seinem Œuvre durchaus nicht zu unterschätzen, wie etwa sein Klavierkonzert a-moll oder die hier eingespielte Cellosonate in der gleichen Tonart. Die beiden Interpreten, der Violoncellist Andreas Brantelid und der Pianist Christian Ihle Hadland, nähern sich der Cellosonate mit vorwiegend musikantischem Schwung, um dem allzu sehnsüchtigen Verweilen bei schönen Stellen entgegenzuwirken; das Ergebnis aber ist zwiespältig, denn der Pianist steht dynamisch allzu oft im Vordergrund, während der Cellist wiederum durch Schleifer und nicht immer saubere Intonation zu jener Art von Sentimentalisierung beiträgt, die eigentlich hätte vermieden werden sollen. Damit wird die Sonate doch etwas unter ihrem Wert dargeboten.

Percy Grainger, in Australien geboren, lange in England und am Ende seines Lebens in den USA lebend, hatte stets eine besondere Affinität zur Folklore unterschiedlicher Länder; insofern paßt seine Skandinavische Suite zur Musik von Edvard Grieg, mit dem er auch befreundet war. Aber Grainger nähert sich folkloristischen Voirlagen nicht nur mit einem exquisiten Raffinement, sondern auch mit einem gehörigen Schuß distanzierender Ironie, wodurch seine Musik ihre ganz eigene Note erhält. Bei der vorliegenden, insgesamt ordentlichen Wiedergabe muß man jedoch bezweifeln, daß die beiden Interpreten diese ironische Schicht des Werkes wahrgenommen haben; die Musik erklingt zu vordergründig.

Dr. Hartmut Lück [28.05.2015]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Edvard Grieg
1Sonate op. 36 für Violoncello und Klavier 00:27:11
4Intermezzo a-Moll EG 115 für Violoncello und Klavier 00:03:41
5Sonate Nr. 3 c-Moll op. 45 für Violine und Klavier, 2. Satz Allegretto espressivo alla Romanza 00:06:53
6Andante con moto c-Moll EG 116 00:09:00
Percy Grainger
7La Scandinavie für Violoncello und Klavier (Skandinavische Suite) 00:16:19
Carl Nielsen
12Sænk kun dit hoved, du blomst op. 21 Nr. 4 FS 42 00:01:50

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

09.05.2019
»zur Besprechung«

Georgy Catoire & Ignaz Friedman, Piano Quintets / BIS
"Georgy Catoire & Ignaz Friedman, Piano Quintets / BIS"

11.07.2013
»zur Besprechung«

Skandinavische Romantik
Duo Appassionata / Antes
"Skandinavische Romantik Duo Appassionata / Antes"

11.03.2008
»zur Besprechung«

Evard Grieg
Works for Violoncello & Piano / cpo
"Evard Grieg Works for Violoncello & Piano / cpo"

23.12.2004
»zur Besprechung«

 / EigenArt
" / EigenArt"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige