Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Singer Pur Love Songs - Herztöne

Singer Pur<br />Love Songs - Herztöne

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 20.07.05

OehmsClassics OC 516

1 CD • 66min • 2004

Eine Sopranistin, drei Tenöre, ein Bariton und ein Baß – daraus rekrutiert sich das Vokalensemble, das unter dem nicht unwitzigen Namen Singer Pur seit beinahe fünfzehn Jahren a cappella unterwegs ist. Und was sich auf dem Papier noch wie eine recht gewagte Rezeptur liest, kommt als sehr erfreuliche Verbindung aus dem Lautsprecher. Besonders das Gegenüber der Außenstimmen, die ein ausgesprochen angenehmes „Mittelfeld” umrahmen, hat seinen Reiz, wobei das weiche, mitunter wie ein samtiger Streichbaß ansprechende Fundament mannigfache „instrumentale” Qualitäten erkennen läßt. Da glaubt man gern, daß dieses Sextett in der Vergangenheit mit so prominenten Kombattanten wie dem Hilliard Ensemble oder dem Klarinettisten Michael Rießler harmonierte.

Allein, daß sich das Ensemble, wie uns das Beiheft glauben machen will, keinerlei stilistische Grenzen setzt, ist doch ein wenig mißverständlich formuliert. Gewiß, das Programm reicht von der Londonderry Air bis zu Burt Bacharachs Close to you, von den Zwei Königskindern bis zu

Chick Coreas Crystal Silence, und ich will auch nicht bezweifeln, daß das „singer-pure” Gesamtrepertoire bis ins Mittelalter zurückreicht; nach 65 Minuten in close harmonies, bei denen die Patenschaft der King’s Singers unverkennbar ist, konnte ich das Ende jedoch nur noch mit einem Seufzer der Erleichterung quittieren. Jeder einzelne Titel klingt vorzüglich, keine Frage. Jede Nummer ist liebevoll arrangiert (bis hin zu einer mundgeblasenen Flügelhornimitation des dritten Tenors). Wenn aber nach 18 Stücken zäher Zeitläufte schließlich Billy Joels auf bald zehn Minuten ausgewalztes Goodnight my angel ertönt, muß man endgültig annehmen, daß diese Herztöne erst nach der Gabe eines gehörigen Quantums an Betablockern ersonnen wurden. Das ist schade, denn das Potential ist da und der Sound könnte gefallen. Deshalb auch die merkwürdige Bewertung.

Rasmus van Rijn [20.07.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 N. Lindberg As you are
2 Trad. Londonderry Air
3 J. Brahms Erlaube mir, fein's Mädchen WoO 33,2
4 All meine Herzgedanken op. 62 Nr. 5 (1859)
5 W.R. Heymann Wenn der Wind weht über das Meer
6 E. Garner Misty
7 E. Taube Sa skimrande var aldrig havet
8 R. Schumann Sommerlied op. 146 Nr. 4
9 Th. Ravenscroft The Three Ravens
10 F. Mendelssohn Bartholdy Wasserfahrt op. 50 Nr. 4
11 J. Chailley J'ay vu la beauté, m'amie
12 G. Gershwin Our love is here to stay
13 P. Grainger Brigg Fair
14 C. Coates London by night
15 Trad. Des Abends, da kann ich nicht schlafen gehn (dt. Volkslied)
16 B. Bacharach Close to you
17 Trad. Die Königskinder (dt. Volkslied)
18 Ch. Corea Crystal silence
19 B. Joel Goodnight my angel

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Singer Pur Ensemble
 
OC 516;4260034865167

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc