Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

harmonia mundi HMC 901862

1 CD • 58min • 2004

15.07.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Camille Saint-Saëns gehört, zumindest hierzulande, noch immer zu den stark unterbewerteten Komponisten. Wer kennt etwa sein umfangreiches Kammermusik-Oeuvre, mit dem er im überwiegend auf die Oper fixierten Frankreich des 19. Jahrhunderts Pionierarbeit leistete, die bis zu Maurice Ravel fortwirken sollte? Seine beiden im Abstand von dreißig Jahren entstandenen Klaviertrios sind – jedes in seiner Art – hervorragende Beispiele für Saint-Saëns inspirierte Thematik, klare Konzeption und perfekte handwerkliche Ausarbeitung, was sie ohne Zweifel zu Meisterwerken ihrer Gattung macht. Das frische F-Dur-Trio des Achtungzwanzigjährigen wartet mit beschwingten Ecksätzen, einem stimmungsvollen rhapsodischen Andante und einem präzise wie ein Uhrwerk gefügten Scherzo auf. Das fünfsätzige e-Moll-Trio von 1892 ist ein kontrapunktisch reiches, anspruchsvolles Werk, das in seiner symmetrischen Anlage formal ganz eigene Wege geht.

Das vielfach ausgezeichnete französische Trio Wanderer stellt einmal mehr unter Beweis, dass es derzeit zu den besten Trio-Formationen der Welt gehört. Man weiß nicht, was man mehr bewundern soll: die brillante Darstellung des virtuosen Klavierparts durch Vincent Coq, die geschmeidigen Violin-Kantilenen des Jean-Marc Phillips-Varjabédian oder die wunderbaren Schattierungen des Cellotons, die Raphael Pidoux seinem Instrument entlockt. Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt und trifft genau die für Saint-Saëns so typische Mischung aus Eleganz und Tiefe, von spielerischer Leichtigkeit und künstlerischem Ernst. Auch Aufnahmequalität und Präsentation stimmen bei dieser Veröffentlichung, an der kein Kammermusik-Freund vorübergehen sollte.

Sixtus König † [15.07.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Camille Saint-Saëns
1Trio Nr. 1 F-Dur op. 18 für Klavier, Violine und Violoncello
2Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 92

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

14.07.2005
»zur Besprechung«

 / dacapo
" / dacapo"

14.07.2005
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

14.07.2005
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

19.07.2005
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
" / Hungaroton"

19.07.2005
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

19.07.2005
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

Das könnte Sie auch interessieren

30.10.2008
»zur Besprechung«

The pulse of an Irishman
Songs from the British Isles / Cyprés
"The pulse of an Irishman Songs from the British Isles / Cyprés"

12.07.2006
»zur Besprechung«

Brahms
Complete Piano Trios / harmonia mundi
"Brahms Complete Piano Trios / harmonia mundi"

03.11.2005
»zur Besprechung«

 / Talent
" / Talent"

13.05.2004
»zur Besprechung«

 / harmonia mundi
" / harmonia mundi"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige