Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Musik auf Schloss Gottorf

Norddeutsche Solowerke für Bass und Violen da gamba

NCA 60137-210

1 CD • 74min • 2003

31.03.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Die norddeutsche musikalische Landschaft stand im 17. Jahrhundert unter vielfältigen Einflüssen: Da gab es die neue protestantische Kirchenmusik aus Mittel- und Süddeutschland, die sich an den modernsten italienischen Vorbildern orientierte, um in der konfessionellen Auseinandersetzung nur ja keinen kulturellen Rückstand gegenüber den modernen kirchenmusikalischen Entwicklungen der katholischen Gegenseite zugeben zu müssen. Doch bestanden in Norddeutschland auch bereits damals intensive Beziehungen zu England, so daß die englische Consortmusik für Gamben hier einen intensiveren Einfluß ausüben konnte als im restlichen Deutschland.

Das Gambenensemble Hamburger Ratsmusik hat sich mit dem Baßbariton Klaus Mertens zusammengetan, um ein ebenso lebendiges wie tiefgründiges Porträt norddeutscher Musik des Hochbarock zu präsentieren. Dabei treffen sich der in der Interpretation evangelischer Barockmusik außerordentlich erfahrene Sänger und das hochprofessionelle Instrumentalensemble in einem überaus glücklichen Schnittpunkt ihrer musikalischen Fähigkeiten: Sowohl die virtuosen Anforderungen wie auch das subtile Wort-Ton-Verhältnis, das die evangelischen geistliche Musik des 17. Jahrhunderts dominiert, kommen hier hervorragend zum Ausdruck.

So ist diese CD einem jeden Musikfreund wärmstens zu empfehlen, der den Reichtum der norddeutschen Kulturlandschaft im 17.Jahrhundert mit seinen vielfältigen Bezügen kennenlernen möchte – hier findet er ideale Dolmetscher dieser reichen Kultur.

Detmar Huchting [31.03.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
William Brade
1Ander Theil Außerlesener Paduanen
Franz Tunder
2Da mihi Domine (Solokantate)
Mathaeus Merker
3Außerlesene Paduanen und Galliarden Erster Theil (Hamburg, 1607)
Franz Tunder
4O Jesu dulcissime
Johann Sommer
5Außerlesene Paduanen und Gaillarden Erster Theil (Hamburg, 1607)
Thomas Selle
6Domine exaudi
Johann Schop
7Nasce la pena mia
Heinrich Schütz
8Attendite, popule meus, legem meam SWV 270
Johann Steffens
9Ander Theil Außerlesener Paduanen (Hamburg, 1609)
Anon.
10Das ist je gewißlich wahr (Sammlung Bokemeyer, 17. Jh.)
Melchior Borchgreving
11Außerlesene Paduanen und Gaillarden Erster Theil (Hamburg, 1607)
Anon.
12Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu Dir (Sammlung Bokemeyer, 17. Jh.)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

31.03.2005
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

30.03.2005
»zur Besprechung«

 / Cavalli Records
/ Cavalli Records

Das könnte Sie auch interessieren

25.03.2019
»zur Besprechung«

Seelen-Music, Works by Johann Theile, Gregor Zuber & Christian Flos / cpo
Seelen-Music, Works by Johann Theile, Gregor Zuber & Christian Flos / cpo

15.03.2019
»zur Besprechung«

Barock trifft Moderne / Thorofon
Barock trifft Moderne / Thorofon

11.02.2019
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Michaelis-Oratorium / cpo
Georg Philipp Telemann, Michaelis-Oratorium / cpo

17.12.2018
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Moralische Cantaten / cpo
Georg Philipp Telemann, Moralische Cantaten / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige