Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Weihnachtsmusik aus vier Jahrhunderten

Weihnachtsmusik aus vier Jahrhunderten

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 19.11.04

SWRmusic 93.114

1 CD • 68min • (P) 2004

Allen, die zu Weihnachten etwas anderes suchen als diskrete Hintergrundmusik zu Gans und Gabentisch, beschert Hänssler Classic ein apart zusammengestelltes Programm mit Weihnachtsmusik zum Zuhören. Geschickt sind bekannte mit weniger bekannten Titeln vermischt. Hervorzuheben sind Joseph Haydns hübsche Advents-Kantate Ein’ Magd, ein’ Dienerin, von der Sopranistin Claron McFadden anmutig, wenn auch mit leichten Schärfen in der Höhe vorgetragen, Otto Nicolais prächtige Weihnachtsouvertüre über Vom Himmel hoch, an die sich Strawinskys gleichnamige Choralvariationen nahtlos anschließen, oder Benjamin Brittens 1947 für die BBC zur Umrahmung der königlichen Weihnachtsansprache komponierte Variationen über ein Christmas Carol Men of Goodwill. Drei Praetorius-Motetten von 1619 werden fast ruppig aufgeraut und verschwimmen etwas in der halligen Akustik der Oppenheimer Katharinenkirche. Olaf Bär singt mit gewohnter Souveränität die Arie Großer Herr und starker König aus Bachs Weihnachtsoratorium, während die blasse Hirtenmusik der schwächste Beitrag dieser Sammlung ist.

Dirigent Goodwin lässt gerne schmettern, doch am eindringlichsten wirkt der zarte a cappella-Chorsatz O Jesulein süß von Max Reger, klangschön und verinnerlicht vorgetragen vom SWR-Vokalensemble. Schade, dass die Gesangstexte nicht abgedruckt sind, denn die Textverständlichkeit ist, teilweise aus akustischen Gründen, nicht immer gegeben.

Sixtus König † [19.11.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Praetorius In dulci jubilo 00:02:47
2 Puer natus 00:06:42
3 Wachet auf ruft uns die Stimme 00:07:13
4 J.S. Bach Sinfonia G-Dur (aus: Weihnachtsoratorium BWV 248) 00:05:00
5 Großer Herr, o starker König (aus: Weihnachtsoratorium BWV 248) 00:04:50
6 J. Haydn Ein' Magd, ein' Dienerin (Cantilena pro adventu) 00:07:29
7 M. Reger O Jesulein süß 00:03:50
8 O. Nicolai Weihnachtsouvertüre (über den Choral "Vom Himmel hoch, da komm ich her") 00:11:53
9 I. Strawinsky Vom Himmel hoch da komm ich her (Choralvariationen nach Bach) 00:10:14
10 B. Britten Men of Goodwill (Variations on a Christmas Carol) 00:08:21

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Olaf Bär Bariton
Claron McFadden Sopran
SWR Vokalensemble Stuttgart Chor
Mainzer Domchor Chor
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Orchester
Paul Goodwin Dirigent
 
93.114;4010276014737

Bezug über Direktlink

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Klangkultur

Diyang Mei

Gestern fand das letzte Finale beim diesjährigen Musikwettbewerb der ARD statt, bei dem drei Finalisten um die begehrten Preise spielten. Zur Auswahl standen die Viola-Konzerte von Walton, Bartók und Hindemith, Glanzstücke des Repertoires, von denen jedoch nur die beiden letzten aufgeführt wurden, und die Solisten vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der animierten Leitung von Joseph Bastian begleitet wurden.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Årstiderne
Dmitri Shostakovich
Michael Haydn
Einojuhani Rautavaara
Jacques-Martin Hotteterre

Interpreten heute

  • Camerata Köln

Neue CD-Veröffentlichungen

France
Five Seasons
George Frideric Handel
Journey

CD der Woche

Louis Spohr

Louis Spohr

Im Jahre 1805 verliebte sich der Konzertmeister des Gothaischen Hoforchesters Louis Spohr in Dorette Scheidler, ihrerseits Tochter zweier Hofmusiker ...

Heute im Label-Fokus

BIS

Schumann
Kalevi Aho
Stenhammar
Brahms

→ Infos und Highlights

Thema Liedgesang

Hermann Prey<br />Liederabend 1963
Teresa Berganza
Gustav Mahler<br />Liederzyklen in Bearbeitung für Kammerensemble
Hanns Eisler<br />Lieder
Verlangen
Schöne Welt, wo bist Du?

 

Weitere 62 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

58206

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018