Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Naxos 8.555376

1 CD • 66min • 2000

02.09.2003

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Nikolai Miaskowsky (1881-1950) ist immer noch einer der am wenigsten bekannten russischen Komponisten. Miaskowsky war Zeitgenosse von Rachmaninoff, Strawinsky und Schostakowitsch, Prokofieff war sein Mitstudent am Konservatorium in St. Petersburg, wo Nikolai Rimsky-Korssakow und Anatoli Liadow seine wichtigsten Lehrer waren. Stilistisch zwischen Spätromantik und dem Stil eines Prokofieffangesiedelt, komponierte er unter anderem 27 Sinfonien.

Beim Hören der beiden dreisätzigen Sinfonien Nr. 24 (1943 in Moskau entstanden und unter Leitung von Jewgeni Mrawinsky uraufgeführt) und Nr. 25 (1946/47 entstanden und unter Leitung von Alexander Gauk in Moskau uraufgeführt), stellt sich ein merkwürdiger Eindruck ein. Zum einen ist Miaskowskys Musik doch sehr epigonal, man fühlt sich immer an die Musik anderer Komponisten erinnert und sucht vergeblich nach einem unverwechselbaren persönlichen Stil. Zum anderen offenbart sich ein ungebrochenes Festhalten an der Tradition. Die klassischen Vorbilder dieser ganz spätromantisch klingenden Sinfonien sind unverkennbar, ein wenig Rachmaninow schimmert durch, nur selten hört man „neue Töne“ oder gewahrt eine Stimmung des „Aufbruchs“. Die Werke sind gewiss formal stimmig, klar strukturiert, gut, effektvoll und teils farbig instrumentiert – insgesamt gleichen sie aber eher Klangbildern, Impressionen, denn Sinfonien. Am engagierten, nachdrücklichen Musizieren des Orchesters liegt es nicht, dass diese Musik doch blass und unverbindlich bleibt.

Dr. Benjamin G. Cohrs [02.09.2003]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Nikolai Miaskowsky
1Sinfonie Nr. 24 f-Moll op. 63 (1943)
2Sinfonie Nr. 25 Des-Dur op. 69 (1946/1947)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

02.09.2003
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

01.09.2003
»zur Besprechung«

 / Ondine
" / Ondine"

Das könnte Sie auch interessieren

23.11.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

29.01.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

23.01.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

08.01.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige