Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

BIS 1191

1 CD • 79min • 2002

22.05.2003

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Bei BIS darf man guten Gewissens auf japanische Tastenspielereien setzen: Fumiko Shiraga und Noriko Ogawa bürgen für gute Leistungen im gestalterischen Bemühen – und sie erweitern auch mit ungewöhnlichen Projekten wie Bearbeitungen oder Klavierkonzerten in Kammermusikbesetzung das Repertoire des schwedischen Labels. In diesem Fall, wenn Noriko Ogawa das a-Moll-Konzert von Grieg in zuchtvoller Aufgeregtheit in die klassisch-romantisch-skandinavischen Wege leitet, ist nicht nur eine höchst solide Darbietung zu vermelden, sondern auch von einem weitsichtig angelegten Grieg-Programm mit der recht ausgreifenden Herbst-Ouvertüre op. 11 (WD: 13’!) und der eher selten aufgeführten Sinfonie in c-Moll zu berichten. Während das Grieg-Konzert im Allgemeinen (und recht einfallslos) mit dem Tonarten- und auch ein wenig Themen-verwandten Schumann-Konzert gekoppelt wird, bieten die BIS-Verantwortlichen hier eine Grieg-Unterweisung von knapp 80 Minuten lebendiger Orchesterinitiative und jener mechanisch abgesicherten, überaus flinken, aber keineswegs leerläufigen Japan-Pianistik, die den motivisch reizvollsten Klavierkonzert-Momenten nicht nur Transparenz sondern auch ein Mindestmaß an nordischer Atmosphäre sichert.

Ganz allgemein gewertet, darf man heute von einer viel größeren Selbstverständlichkeit und stärkerem Einfühlungsvermögen japanischer (asiatischer) Instrumentalisten sprechen als noch vor 15 bis 20 Jahren. Diese Einspielung gibt davon Zeugnis.

Peter Cossé † [22.05.2003]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Edvard Grieg
1Im Herbst op. 11 (Konzertouvertüre)
2Klavierkonzert a-Moll op. 16
3Sinfonie Nr. 1 c-Moll

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

19.01.2010
»zur Besprechung«

Graham Fitkin, Kathryn Stott • Noriko Ogawa / BIS
Graham Fitkin Kathryn Stott • Noriko Ogawa

01.06.1999
»zur Besprechung«

The Japanese Cello / BIS
The Japanese Cello

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

16.07.2021
»zur Besprechung«

La clarinette parisienne, Michael Collins • Noriko Ogawa
La clarinette parisienne, Michael Collins • Noriko Ogawa

10.06.2021
»zur Besprechung«

Richard Dubugnon, Klavieriana • Chamber Symphonies
Richard Dubugnon, Klavieriana • Chamber Symphonies

20.11.2020
»zur Besprechung«

Prokofiev, Symphonies Nos 1 'Classical' • 2 • 3
Prokofiev, Symphonies Nos 1 'Classical' • 2 • 3

19.08.2020
»zur Besprechung«

vexations, Noriko Ogawa plays Erik Satie on an 1890 Erard Piano
vexations, Noriko Ogawa plays Erik Satie on an 1890 Erard Piano

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige