Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Finlandia 0927-41935-2

1 CD • 74min • 2001

03.07.2002

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Der Meister der abstrakten Sinfonik ist hier als wirkungssicherer Bühnenkomponist zu erleben, der mit wenigen Takten eine Stimmung zu charakterisieren oder eine Handlung zu illustrieren versteht. In jungen Jahren beabsichtigte Sibelius tatsächlich, Opernkomponist zu werden, und erst mit seiner Abkehr von Wagner wandte er sich intensiv der absoluten Musik zu. Ein Opernversuch ist erhalten, aber vielerlei Vokalmusik und die vom Kalevala-Epos inspirierten Tondichtungen zeugen davon, wie gern sich Sibelius immer wieder von literarischen oder bildhaften Vorlagen anregen ließ.

Die Suite aus Belsazars Gastmahl stellt einen Ausflug in orientalisch-exotische Klanggefilde dar, wie ihn merkwürdigerweise skandinavische Komponisten gern unternehmen – man vergleiche etwa Carl Nielsens Aladdin. Die Musik zu Schwanenweiß, einem symbolistischen Drama von August Strindberg, steht vom Sujet wie vom Tonfall her Pelléas et Mélisande nahe. Die erste Folge der Historischen Szenen mit dem prächtigen „Festivo“ entstammt der Begleitmusik zu einer Serie von patriotischen Tableaux, der auch die berühmte Finlandia ihre Entstehung verdankt.

Ari Rasilainen läßt schwungvoll und klangfreudig musizieren, mehr am üppigen Breitwand-Sound als an kammermusikalischer Feinarbeit interessiert – ein Ansatz, der auch durch die Aufnahmetechnik unterstrichen wird. Im norwegischen Radioorchester hat er einen äußerst verläßlichen und versierten Partner.

Peter T. Köster † [03.07.2002]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Jean Sibelius
1Belsazars Fest op. 51 (Konzertsuite)
2Schwanenweiß op. 54 (Konzertsuite)
3Scènes historiques Nr. 1 op. 25 (Konzertsuite)
4Historische Szenen Nr. 2 op. 66 (Konzertsuite)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

03.07.2002
»zur Besprechung«

 / Teldec
" / Teldec"

02.07.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

Das könnte Sie auch interessieren

22.04.2020
»zur Besprechung«

Luciano Berio, Coro • Cries of London
"Luciano Berio, Coro • Cries of London"

07.09.2015
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

02.05.2011
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

30.11.2009
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige