Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Clavier Concerte

Clavier Concerte

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 08.03.02

Capriccio 67 002

1 CD • 49min • 2000

Auf ihrer Entwicklungsreise durch die Gattung des "Clavierconcerts" seit Johann Sebastian Bach sind Christine Schornsheim und die Berliner Barock Compagney mit dieser dritten CD bei der Generation der Enkel des Thomaskantors angelangt, der auch Wolfgang Amadeus Mozart angehörte; er wird nach Aussagen der Interpreten der Zielpunkt ihrer musikgeschichtlichen Tour sein.

Besonders Francesco Antonio Rosettis Konzert präsentiert sich als moderne Komposition des frühklassischen Stils; der als Franz Anton Rößler um 1750 geborene Böhme ist auch der jüngste der drei hier vereinten Komponisten. Johann Gottlieb Naumann ist zehn Jahre älter als Rosetti, er läßt in den kantablen Linien und in der Dramatik seines Konzerts den Opernkomponisten durchblicken. Der Thüringer Ernst Wilhelm Wolf, 1731 geboren, ist der älteste der drei Komponisten. Sein Konzert läßt die größte Nähe zum Stil der Bach-Söhne, besonders Carl Philipp Emanuels, erkennen.

Mit Charme und Anmut führen die Musiker diese bemerkenswerten Werke vor, und in eigenen Kadenzen zeigt Christine Schornsheim besondere Einfühlsamkeit für die stilistischen Eigenheiten der jeweiligen Komponisten.

Detmar Huchting [08.03.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Rosetti Konzert G-Dur für Klavier, 2 Flöten, 2 Hörner, Streicher und b.c.
2 E.W. Wolf Konzert Nr. 1 G-Dur für Klavier, Streicher und b.c.
3 J.G. Naumann Konzert B-Dur für Klavier, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, Streicher und b.c.

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Christine Schornsheim Klavier
Berliner Barock-Compagney Orchester
 
67 002;4006408670025

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc