Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Berg • A. Schönberg • A. Webern

Philips 1 CD 468 033-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 01.06.01

Philips 468 033-2

1 CD • 63min • 1999, 2000

Wer das Klavierkonzert von Schönberg und seine Klavierstücke op. 11 und op. 19 mit solcher Selbstverständlichkeit, mit einem so flüssig-kantablen Duktus zu spielen vermag, der beweist ein höchstes Maß an Vertrautheit mit allen Schwierigkeiten und große aufführungspraktische Erfahrung. Hier liegen die Vorzüge dieser von Pierre Boulez mit intelligenter Unauffälligkeit, quasi undogmatisch kommentierend begleiteten Wiedergabe des Konzerts. Hier liegen durchaus aber auch die Gefahren eines Referats, das - mehr noch als die Pollini-Einspielung - den komplizierten Schönberg als musikalische Umgangssprache übermittelt und dabei Gefahr läuft, die Schärfen dieser Musik zu planieren. Welten sind es, die zwischen dieser flüssigen, im Tempo drängenden Version und der stockenden, nachdenklichen Glenn Goulds klaffen. Und auch die Solostücke zeigen Uchida als eine Interpretin des gleitenden, elastischen Tonfalls. Die Stücke liegen ihr am Herzen, aber sie intoniert eher ihr Anerkannt-Sein als deren Gerichtetheit gegen den Strom.

Peter Cossé † [01.06.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Schönberg Konzert op. 42 für Klavier und Orchester
2 Drei Klavierstücke op. 11
3 Sechs kleine Klavierstücke op. 19
4 A. Webern Variationen op. 30 für Klavier
5 A. Berg Klaviersonate h-Moll op. 1

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Mitsuko Uchida Klavier
The Cleveland Orchestra Orchester
Pierre Boulez Dirigent
 
468 033-2;0028946803325

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing