Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Venezia

Venezia

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.05.01

black box BBM1054

1 CD • 58min • 2000

Mit einer ebenso originell ausgewählten wie überzeugend gespielten Venezia-Zusammenstellung empfiehlt sich der 26jährige Düsseldorfer Florian Uhlig als ein junges Talent von hoher Überzeugungskraft und - vielleicht am wichtigsten! - von einem Kräfte- und Ideenpotential für die Zukunft, das auf ähnlich interessante Leistungen auf CD und natürlich auch im Konzertsaal hoffen läßt. Womöglich hat Uhlig erkannt, daß ihm zwar niemand die Appassionata wird verbieten können, aber heutzutage eine Debütplatte zu lancieren, dazu bedarf es entweder einer atemberaubenden Klavierkunst mit Wettbewerbserfolgen zum rechten Zeitpunkt - oder eben einer gesunden Pianistik, eines funktionierenden Intellekts und literarischer Findigkeit. Uhlig ist auf den Tasten wandlungsfähig genug, um Venedig in den verschiedensten Brechungen zwischen sittsamer Karnevals-Akrobatik und abendlicher Gondellied-Larmoyanz bis hin zu eigenen Kulturverwerfungen atmophärisch nahezubringen. Ein junger Mann mit Temperament und Mut, seine Vorlieben und ästhetischen Erwägungen mit kritischen Klavierfußnoten zu versehen und auf lebhafteste Weise bekannt zu geben!

Peter Cossé [01.05.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 I. Gibsone Konzertparaphrase über Le Carnival de Venise op. 10
2 F. Liszt Canzone S 162:2 – Lento doloroso (accentuato assai)
3 Richard Wagner – Venezia S 201
4 La lugubre gondola S 200 Nr. 2
5 F. Uhlig Ravi Shankar – Venezia
6 F. Chopin Barcarolle Fis-Dur op. 60
7 Variationen in A (Souvenir de Paganini)
8 F. Mendelssohn Bartholdy Zwei venezianische Gondellieder
9 B. Marcello Quella fiamma che m'accende (arr. F. Uhlig)
10 Ch.V. Alkan Barcarolle g-Moll op. 65 Nr. 6 (aus: Troisième Recuil de chants )
11 G.F. Malipiero Omaggi
12 B. Galuppi Klaviersonate Nr. 1 a-Moll
13 G. Fauré Barcarolle Nr. 1 a-Moll op. 26

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Florian Uhlig Klavier
 
BBM1054;0680125105424

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Ottavia Maria Maceratini<br />One Cut
Warner Classics 1 CD 2564 61255-2
cpo 1 CD 777 020-2
Georg Weidinger
Fredrik Ullén plays Kaikhosru Sorabji
Johannes Brahms

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc