Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

A New Sapphon – Barbara Strozzi & Nicolò Fontei

Koch International 3-7491-2

1 CD • 68min • 1999

01.05.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

An manchen Details der Intonation, der Phrasierung und der klangfarblichen Füllung der Vokalpartien mag man Geringfügiges auszusetzen finden. Was das Ensemble Favella Lyrica mit den Sängerinnen Pamela Murray (Sopran) und Pamela Dellal (Mezzosopran) jedoch an Dichte, Ausduckskraft und Intensität der Gestaltung erreicht, läßt die Mängel ziemlich marginal erscheinen. Zumal Barbara Strozzis Werke werden hier mit Hingabe musiziert. Ob es sich nun um ein Rondo der Küsse handelt (I baci), um Miniatur-Dramen wie Begli occhi oder um Experimente mit einer im Sinne des Ausdrucks funktionalisierten Harmonik (Gl'occhi superbi): Man hört und man fühlt sehr intensiv mit, was die noch immer zu wenig beachtete Renaissance-Komponistin in Töne faßte.

Interessant ist die Zusammenstellung mit Werken Nicolò Fonteis, die dieser für die Sängerin Barbara Strozzi und oft sogar auf Texte ihres Vaters komponierte.

Susanne Benda [01.05.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Barbara Strozzi
1Sonetto Proemio dell'opera
2La riamata da chi amava
3Gl' occhi superbi
4I baci
5Mentita
6Begli occhi
7Canto di bella bocca
8Sospira, respira
Nicolò Fontei
9Dialogo – Filli e Tirsi
10Felice nascità di core amante
11Io v'adoro e non v'amo
12Fiera lite hoggi è tra noi
13La vita solitaria
14Non maledico io, nò
15Dialogo – Clori e Tirsi

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.02.2001
»zur Besprechung«

 / Thorofon
/ Thorofon

zurück zur Liste

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige