Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Haydn - Sinfonien

Haydn - Sinfonien

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 01.03.01

Nimbus NI 5652/5

4 CD • 4h 02min • 1997/1998

Das vor gut 20 Jahren von Adam Fischer ins Leben gerufene Haydn-Orchester setzt mit dieser CD-Box seine rühmliche Gesamteinspielung mit den Sinfonien Joseph Haydns fort. Anders als Hogwood oder Kuijken spielt das Ensemble auf modernen Instrumenten. Dennoch, das zeigt auch die vorliegende Produktion mit den mittleren Sinfonien aus der Zeit um 1770, zielt auch Fischer auf einen entschlackten Zugriff. Die rasant verdichtete Kontrapunktik des Finalsatzes in der D-Dur Sinfonie Nr. 70 zeigt allerdings, daß Fischer die eine oder andere Nuance an Farbtupfern hinzufügen kann, die Hogwoods analytisch geschärftem Seziermesser schon mal zum Opfer fällt. Auch an Temperament fehlt es den Austro-Hungarians nicht: Im Kopfsatz der Sinfonie Nr. 71 frönt das Orchester noch genußvoll dem Stil der Frühwerke, kurbelt an der motorischen Rasanz und setzt herzhafte dynamische Akzente. Doch auch sordinierter Schmelz mit blühenden Holzbläserfarben kommt zu seinem Recht. Die adäquate Darstellung der sinfonischen Facetten in Haydns Œuvre ist keine Glaubensfrage des verwendeten Instrumentariums, sondern hängt allein von der Sorgfalt gegenüber dem Notentext und dem ausführenden Esprit ab.

Norbert Rüdell [01.03.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Haydn Sinfonie Nr. 70 D-Dur Hob. I:70
2 Sinfonie Nr. 71 B-Dur Hob. I:71 (1780)
3 Sinfonie Nr. 72 D-Dur Hob. I:72 (1781)
4 Sinfonie Nr. 73 D-Dur Hob. I:73 (La Chasse, 1782)
5 Sinfonie Nr. 74 Es-Dur Hob. I:74
6 Sinfonie Nr. 75 D-Dur Hob. I:75 (1781)
7 Sinfonie Nr. 76 Es-Dur Hob. I:76 (1782)
8 Sinfonie Nr. 77 B-Dur Hob. I:77 (1782)
9 Sinfonie Nr. 78 c-Moll Hob. I:78
10 Sinfonie Nr. 79 F-Dur Hob. I:79
11 Sinfonie Nr. 80 d-Moll Hob. I:80
12 Sinfonie Nr. 81 G-Dur Hob. I:81 (1784)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Austro-Hungarian Haydn Orchestra Orchester
Adam Fischer Dirigent
 
NI 5652/5;0710357565229

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Chandos 1 CD CHAN 9912
hänssler CLASSIC 1 CD 92.108
Wanderer
Carl Nielsen<br />The Complete Piano Works
Sony Classical 1 CD/SACD 88697 36059 2
Naxos 1 CD 8.555999

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc