Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Arte Nova Voices – John Treleaven

Arte Nova 74321 72114 2

1 CD • 69min • 2000

01.11.2000

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Der britische Sänger John Treleaven, bekannt durch erfolgreiche Auftritte in London, Paris, Hamburg, Barcelona usw., unternimmt hier eine Tenorreise durch Wagners Ring (mit Ausnahme von Rheingold). Bei den großen Soloszenen Siegmunds und Siegfrieds gelingt das – wie das schon aus Schellack-Zeiten bekannt ist – ohne Probleme, hingegen macht sich bei den sonstigen Ausschnitten das Fehlen der Partner doch ziemlich störend bemerkbar. Sowohl Sieglinde als auch Mime, den Waldvogel, Hagen und die Mannen muß man sich als Hörer dazu "erfinden". Oft wirken die Stücke wie mit der Schere aus Wagners Musik herausgeschnitten, die Abschlüsse fallen unerwartet und abrupt aus. Aber das sind Eigenheiten, die bei solchen Recitals kaum zu vermeiden sind.

John Treleaven, der hier im Rahmen der Arte Nova Voices vorgestellt wird, ist ein wackerer Sänger, überdies auch ein tadelloser Sprecher. Seine helle Tenorstimme besitzt Durchschlagskraft, klingt unverbraucht. Es ist nicht gerade pures Gold, was in seinem Gesang enthalten ist, immerhin läßt sich gut verwendbares Metall konstatieren. Im Vergleich zu Bayreuths tenoraler Gegenwart schneidet der Heldentenor John Treleaven sogar recht günstig ab. In den verinnerlichten Gesängen (Waldweben, Siegfrieds Tod) kommen die Qualitäten des Sängers am besten zum Vorschein. Aber Treleaven beherrscht auch das sängerische "Schwert", wenngleich es bei den großen Attacken mitunter zu unschönen Ton-Verengungen kommt. Als Abschlußstück ist – obwohl im Programm nicht bzw. fehlerhaft verzeichnet – der Trauermarsch aus Götterdämmerung enthalten (Tr. 11). Die slowakischen Musiker unter Ivan Anguélovs Leitung geben dem orchestrale Prunkstück den vollen Glanz und begleiten auch das gesamte Sängerkonzert in sehr zufriedenstellender Art und Weise.

Clemens Höslinger [01.11.2000]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Richard Wagner
1Die Walküre
2Siegfried
3Götterdämmerung

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.11.2000
»zur Besprechung«

 / Decca
" / Decca"

01.11.2000
»zur Besprechung«

Bach Sons, Bach Made in Germany Vol. IX / Berlin Classics
"Bach Sons, Bach Made in Germany Vol. IX / Berlin Classics"

Das könnte Sie auch interessieren

21.08.2019
»zur Besprechung«

Richard Wagner, Siegfried Act III / SWRmusic
"Richard Wagner, Siegfried Act III / SWRmusic"

15.11.2016
»zur Besprechung«

Richard Wagner, Die Walküre / Naxos
"Richard Wagner, Die Walküre / Naxos"

02.12.2009
»zur Besprechung«

 / OehmsClassics
" / OehmsClassics"

11.11.2009
»zur Besprechung«

 / SoloVoce
" / SoloVoce"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige