Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Jean Cras

frz. Komponist und Konteradmiral

Diskographie (6)

Classica Francese

MDG 910 1825-6

1 CD/SACD stereo/surround • 77min • 2013

10.01.201410 10 10

Viele der sogenannten „Crossover“-Experimente der letzten Jahre und Jahrzehnte hinterließen einen zwiespältigen Eindruck, vor allem wohl, weil meist so getan wurde, als ob alle Musikformen, jene der Kunstmusik und jene der Populärkultur, irgendwie gleichwertig wären. Interessanterweise [...]

»zur Besprechung«

timpani 3C3078

3 CD • 2h 40min • 2003

19.04.200410 10 10

Da taucht ganz plötzlich eine Oper aus den Fluten der Musikgeschichte auf – so vollendet und genial durchdacht wie die „Nautilus“ des Käpt’n Nemo, und alles, was einem dazu einfällt, ist der abgegriffene, verschlissene Terminus „Sternstunde“, weil schon die ersten Klänge und der erste Eindruck [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

timpani 1C1151

1 CD • 33min • 2008

22.01.20097 8 7

Jean Cras (1879–1932) zählt zu den vielen von der Geschichte in den Hintergrund gedrängten Komponisten, derer man sich ungeachtet der Qualität ihrer Musik nur selten erinnert. Erst in den letzten Jahren ist einiges von ihm auf CD bekannt geworden. Vorreiter ist hier das Label Timpani, das von [...]

»zur Besprechung«

Antes BM-CD 31.9185

1 CD • 51min • 1996

21.04.200510 10 10

Als Komponist und Konteradmiral in einer Person (und obendrein Erfinder eines navigatorischen Regelkompaß) repräsentiert der Franzose Jean Cras eine in der Musikgeschichte gewiß nicht alltägliche Doppelbegabung. Im Hafen seiner Heimatstadt Brest wurde ihm ein Denkmal errichtet; seine [...]

»zur Besprechung«

Impressions

SWRmusic 93.175

1 CD • 64min • 2001, 2002

01.08.20069 8 8

Die kammermusikalische Kombination von Flöte, Harfe und Streichern scheint ja, wie einige oberflächlich rauhe Stellen der vorliegenden Produktion vermuten lassen, gewisse aufnahmetechnische Risiken zu bergen. Aus ästhetischer Sicht ist sie eine der schönsten und apartesten, [...]

»zur Besprechung«

Acousence Classics ACO-CD 10811

1 CD • 49min • 2010

27.10.201110 10 10

Die Debüt-CD des Berliner Horenstein-Ensembles lässt aufhorchen – in mehrfacher Hinsicht: Da ist zunächst das satte Klangbild der Aufnahme, einfach zum „Wohlfühlen", von perfekter Räumlichkeit und Staffelung. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige