Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

George Crumb

US-amer. Komponist

Diskographie (7)

George Crumb Voice of the Whale

black box BBM1076

1 CD • 74min • 2002

09.05.20039 9 8

1970 erschien in den USA eine Schallplatte mit originalen Gesängen von Walen, die Frank Watlington auf einer geophysikalischen Forschungsstation mit einem Unterwasser-Mikrophon aufgenommen hatte (diese LP erschien später auch in Deutschland bei 2001, BA 29020). Die von George Crumb (geb.1929) 1971 [...]

»zur Besprechung«

Bridge 9139

1 CD • 58min • 2003, 2002

21.04.200410 10 10

Das kleine amerikanische Label Bridge Records hat es sich zu seiner großen Aufgabe gemacht, sämtliche Werke des Komponisten George Crumb auf CD an die Öffentlichkeit zu bringen. Und es gibt kaum einen Zeitgenossen, der dies mehr verdient hätte als der stille Mann aus West-Virginia. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Naxos 8.559290

1 CD • 55min • 2004

09.10.20069 9 9

George Crumbs Songs, Drones, and Refrains of Death sind äußerst düstere, dabei hochmanieristische musikalische Piktogramme, in denen Crumb sich in lustvoll-herabziehender Schwärze Lorcas Todeslyrik nähert. Der musikalisch aufgerissene, jeden Moment sezierende Ansatz Crumbs in seiner post- oder [...]

»zur Besprechung«

DEBUSSY Préludes I CRUMB Makrokosmos I

Martin Klett

Avi-music 8553484

1 CD • 71min • 2019

23.01.20219 9 9

Debussy und Crumb – das Programm dieser Einspielung des Pianisten Martin Klett könnte gegensätzlicher kaum sein. Auf der einen Seite ein impressionistischer Klangmagier, auf der anderen Seite ein Suchender, der Klänge regelrecht dekonstruiert, verfremdet, und mit Bruchstücken und Fragmenten arbeitet.

»zur Besprechung«

Dream Images

Debussy • Crumb • Ravel • Scriabin • Schmidt

TYXart TXA19128

1 CD • 62min • 2019

10.01.20219 9 9

In einem Programm die Werke einfach linear-chronologisch anhand ihrer Entstehungszeit „aufreihen“ – das kann (fast) jeder! Die Pianistin Josefa Schmidt verfolgt auf ihrer Debüt-CD einen anderen Weg: Wenn sie aus Werken verschiedener Komponisten aufschlussreiche thematische Stränge webt, werden Gemeinsamkeiten spürbar, Bezüge sichtbar und wird vor allem der Aufbruchsgeist einer Zeit nachfühlbar.

»zur Besprechung«

Insomnia

piano music by Gershwin / Cage / Crumb / Belet / Stark

SWRmusic 93.334

1 CD • 52min • 2015

07.07.201510 10 10

„INSOMNIA, das sind fünf Hymnen an die Nacht, komponiert von fünf amerikanischen Komponisten in einem Zeitraum von fast 100 Jahren“ – so liest man es, natürlich neugierig auf Erklärung des ungewöhnlichen CD-Mottos, auf der zweiten Seite des Begleitheftes. [...]

»zur Besprechung«

Recital 2000

DG 469 503-2

1 CD • 63min • 2000

01.01.20018 8 8

Auf große Begeisterung stießen Lambert Orkis' Begleiterqualitäten bei den meisten Musikkritikern während der Tournee von Anne-Sophie Mutter mit Beethovens Violinsonaten nicht gerade. So mancher Rezensent vermißte bei dem Amerikaner eine prägnante Signatur, die aus dem Duo Mutter/Orkis eine [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige