Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Linos Ensemble

Ensemble

Diskograpie (15)

Capriccio 10 864

1 CD • 66min • 1999

24.01.20029 9 9

Musikgeschichtlich wie musikalisch eine ausgesprochene Bereicherung ist diese Ersteinspielung einer Bearbeitung von Bruckners Siebter, die Erwin Stein, Hanns Eisler und Karl Rankl 1921 für den Verein musikalischer Privataufführungen in Wien vorgenommen hatten. Der hier vorgelegte phänomenale [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 256-2

1 CD • 79min • 2006

06.05.200910 9 10

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts war die Pianistin, Komponistin, Lehrerin und Forscherin Louise Farrenc (1804–1875) eine anerkannte Größe des Pariser Musiklebens. Als erste Frau leitete sie dreißig Jahre lang eine eigene Klavierklasse am ehrwürdigen Conservatoire, ihre 30 Etüden op. 26 wurden als [...]

»zur Besprechung«

Friedrich Ernst Fesca Flute Quartets

cpo 777 126-2

1 CD • 69min • 2005

15.05.200910 10 10

Friedrich Ernst Fesca war kein umstürzlerischere Neuerer der Musik. Er bediente sich lieber der überkommenen Formen, die er feinsinnig und außerordentlich kunstvoll mit neuem Leben zu erfüllen verstand. Ludwig Spohr und Carl Maria von Weber – der eine fünf, der andere drei Jahre älter als Fesca – [...]

»zur Besprechung«

Friedrich Kalkbrenner

Sextett • Septett • Piano Fantasy

cpo 777 850-2

1 CD • 71min • 2012

28.10.20149 10 10

Friedrich Kalkbrenner (1785-1849) war der vielleicht begnadetste Pianist seiner Zeit. In dem CD-Einführungstext bezeichnet ihn Wolfgang Sandberger als einen Gralshüter der großen Virtuosenkunst. Doch war der in Paris, Wien und London tätige und als überaus eitel geltende Kalkbrenner nicht nur ein [...]

»zur Besprechung«

Arnold Krug

String Sextet • Piano Quartet

cpo 555 030-2

1 CD • 67min • 2014

09.04.20189 9 9

In den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts hat der Dresdner Instrumentenbauer und Komponist Alfred Stelzner die vierköpfige Familie der Streicher – von der Violine bis hinunter zu ihrem großen Stiefbruder, dem Kontrabaß – um zwei kunstvoll-künstliche Mitglieder zu erweitern versucht [...]

»zur Besprechung«

Linos Ensemble

The Chamber Music Arrangements

Capriccio C7265

8 CD • 8h 00min • 1999-2011

03.01.20199 9 10

Vor hundert Jahren, im November 1918, gründeten Arnold Schönberg und Anton Webern in Wien den „Verein für musikalische Privataufführungen“, dem sich der dritte große Exponent der Neuen Wiener Schule, Alban Berg, bald anschloß [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Capriccio C 5136

1 CD • 60min • 2008

11.11.20157 10 7

Das Linos-Ensemble, gegründet 1977, und auf seltene Pfade der Musik spezialisiert, stellt sich die Rekonstruktion der Schönberg-Konzerte zur Aufgabe: Wiedergaben in eingeschränkter Orchesterbesetzung, wie sie von Schönberg und seinen Mitarbeitern hergestellt worden sind.

»zur Besprechung«

Capriccio C 5135

1 CD • 61min • 2009

20.06.20139 9 9

Ausgehend von den kammermusikalischen Bearbeitungen groß besetzter Orchesterwerke der Wegbereiter und ersten Protagonisten der „Moderne" in Arnold Schönbergs Wiener „Verein für musikalische Privataufführungen" wird hier ein typisches Kultprogramm der Achse Mahler-Berg in handlicher Besetzung [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Violin Concerto op. 101

Capriccio C5137

1 CD • 57min • 2010

14.04.20169 9 9

Max Regers Violinkonzert op. 101 von 1907/08 hat es bis heute nicht vermocht, auf den Konzertpodien Fuß zu fassen, geschweige denn die Gunst des Publikums zu gewinnen. [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 618-2

1 CD • 72min • 1999

03.03.20027 8 8

Wenn man den Komponisten Carl Reinecke (1824 - 1910) gewöhnlich den Kleinmeistern seiner Zunft zurechnet, dann mögen als Argumente dafür vor allem die vernehmliche Anlehnung des gebürtigen Hamburgers an Schumann, sein Konservativismus (vor allem in formalen und harmonischen Belangen) sowie ein [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 937-2

1 CD • 55min • 2002

16.08.200510 10 10

Mit Komplimenten aus der Kategorie „Das muß man gehört haben“ sollte sich der Rezensent besser zurückhalten. Im Falle dieser CD allerdings wäre jedes andere Urteil eine glatte Untertreibung. Die glänzende Aufnahme des Linos-Ensembles präsentiert hochvirtuose, klanglich eigensinnige Kammermusik aus [...]

»zur Besprechung«

Julius Röntgen Chamber Works for Winds

cpo 777 127-2

1 CD • 60min • 2008

08.03.201210 10 10

Erstaunliches wird zutage gefördert" – so oder ähnlich äußern sich Kenner und Kritiker zu den aktuellen Neuaufnahmen mit Werken des nahezu vergessenen Niederländers Julius Röntgen (1855-1932). Dessen überraschende Vielfalt und Schöpferkraft läßt aufhorchen, immerhin gehörte Röntgen Zeit seines [...]

»zur Besprechung«

Franz Schmidt

Quintet

cpo 555 026-2

1 CD • 64min • 2013

18.11.201610 10 10

Es haben viele berühmte Komponisten für Paul Wittgenstein geschrieben, der im Krieg den rechten Arm verloren hatte. Offenbar wurde die Beschränkung auf die linke Hand allein schnell als eine Möglichkeit verstanden, dem obsolet gewordenen zweihändigen, romantisch vollgriffigen Klaviersatz zu entkommen. [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 807-2

1 CD • 57min • 1998

08.03.20029 8 8

Schuberts Opern-Mißerfolge finden auch mit der vorliegenden Einspielung eine Fortsetzung. „Harmoniemusiken“ als Bearbeitungsform beliebter Opernouvertüren, Arien und Szenen für ein Bläseroktett (2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte) setzen – historisch gesehen – den Opernerfolg voraus. [...]

»zur Besprechung«

Zemlinsky • Schönberg • Busoni

Capriccio C5138

1 CD • 48min • 2011

08.11.20179 10 10

Es war Weberns 1918 angefertigte Bearbeitung von Arnold Schönbergs Kammersymphonie op. 9, die für die Gründung von Schönbergs „Verein für musikalische Privataufführungen“ (mit-) verantwortlich zeichnete. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige