Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 14.06.2018

Bariton Thomas Hampson präsentiert zehnteilige SWR2 Reihe


Empfehlung vom Oktober 2013

CD der Woche am 28.10.2013

Reveries

romantic music for horn and piano

Reveries

Bestellen bei jpc

Wenn man wissen will, ob ein Musiker die Affinität zur Musik Robert Schumanns hat, muß man darauf achten, wie er mit langsamen Tempi und träumerischen Stimmungen umgeht. Felix Klieser intoniert den Beginn von Schumanns Adagio und Allegro As-Dur op. 70 leise, doch mit einer sprechenden, warmen [...]

Klassik Heute
Empfehlung

Weitere Meldungen vom 17.10.2018

Händel-Festspiele Göttingen mit neuem Künstlerischem Leiter ab 2021/22

George Petrou, Foto: Decca, Paul Barendregt
George Petrou, Foto: Decca, Paul Barendregt

Mit dem Beginn der Festspielsaison 2021/22 wird George Petrou in der Nachfolge von Laurence Cummings die Künstlerische Leitung der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen übernehmen. Als international ausgewiesener Händel- und Barockspezialist hat sich der griechische Dirigent weltweit einen Namen gemacht ...

zur Meldung [17.10.2018]

Münchner Symphoniker bieten Konzert-App als Ergänzung an

Die Münchner Symphoniker sind die Ersten in Deutschland, die ihr Publikum dazu auffordern, im Konzert das Smartphone zu verwenden: Ab 19. Oktober wird bei sechs Abonnement-Konzerten des Orchesters die Wolfgang-App angeboten. Die kostenlose Smartphone-App liefert in Form von Untertiteln ergänzende Beschreibungen zum gehörten Musikstück auf das Smartphone des Zuhörenden, während das Orchester spielt. ...

zur Meldung [17.10.2018]

Selene Zanetti übernimmt Gesangspartie von Christiane Karg

In der Premierenserie von Die verkaufte Braut am 22., 25., 29., 31. Dezember 2018, 3., 6. Januar an der Bayerischen Staatsoper sowie zu den Münchner Opern-Festspielen am 19. und 22. Juli 2019 übernimmt Selene Zanetti die Partie der Marie für Christiane Karg, die eine Babypause einlegt. ...

zur Meldung [17.10.2018]

Wiener Staatsoper erinnert an Hans Swarowsky

Am Dienstag, 23. Oktober 2018, 11.00 Uhr wird in der Wiener Staatsoper die Ausstellung „Hans Swarowsky: Dirigent – Dirigentenlehrer – Pianist – Übersetzer – Schriftsteller“ eröffnet. Anlässlich der revidierten Neuausgabe seiner gesammelten Schriften Wahrung der Gestalt (erstmals auch auf Englisch und Italienisch) richtet das Haus am Ring eine Retrospektive über das Wirken Hans Swarowskys mit besonderem Schwerpunkt auf seine Tätigkeiten an der Wiener Staatsoper aus. ...

zur Meldung [17.10.2018]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc