Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Ilya Grongolts - Solo

Ilya Grongolts - Solo

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.10.00

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1051

1 CD • 56min • 1999

Bei aller Bewunderung war ich nach der aufregenden Debüt-CD von Gringolts (BIS 999) beim Hören doch enttäuscht: Die hier verwendete Riebesehl-Stradivari wirkt um so viel ärmer in den Farben und schärfer im Klang als die warme Omobono-Stradivari, daß die hallige Akustik der Länna-Kirche hier mehr stört als auf der früheren CD. In den Sonaten von Hindemith stößt Gringolts auch technisch an Grenzen: Der Kopfsatz der ersten Sonate ist bedenklich intoniert (Tr. 1), der Atem für den zweiten Satz nicht weit genug, vor allem aber kommt Gringolts nicht mit dem naiv-verspielten Volkslied-Element bei Hindemith zurecht. Die entsprechenden Sätze wirken stilisiert und nicht "einfach" genug (Tr. 4, 6, 9). Das mag daran liegen, daß dies Passagen sind, in denen eine der Stärken von Gringolts zum Bumerang wird: die enorme Intensität, mit der er in den Einzelton hineinhört. Stark entwickelt ist auch Gringolts' Sinn für Dynamik – vom noch im fast unhörbaren pianissimo stets tragenden Ton bis zum kräftigen, aber kultivierten Zugriff im fortissimo. Wie vielversprechend der Künstler ist, zeigt nicht zuletzt seine wirkungsvolle eigene Sonate.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.10.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P. Hindemith Sonate für Violine allein op. 31 Nr. 1
2 Sonate für Violine allein op. 31 Nr. 2 (Es ist so schönes Wetter draußen)
3 A. Schnittke A Paganini für Violine solo (1982)
4 I. Gringolts Sonata Bachiana für Violine solo (1997)
5 E. Ysaÿe Sonate d-Moll op. 27 Nr. 3 für Violine solo (Ballade)
6 Sonate E-Dur op. 27 Nr. 6 für Violine solo

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Ilya Gringolts Violine
 
BIS-CD-1051;7318590010518

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019