Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Sibelius – Sämtliche Jugendwerke für Violine und Klavier Vol. 2

Sibelius – Sämtliche Jugendwerke für Violine und Klavier Vol. 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 01.01.01

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1023

1 CD • 73min • 1999

Anhand dieser bis auf die E-Dur-Suite (1888) und die F-Dur-Sonate (1889) durchweg aus Erstaufnahmen bestehenden Produktion kann man die rasche Entwicklung des jungen Sibelius in den Jahren 1888– 90 mitvollziehen. Die Suite ist noch sehr uneigentliches Salongenre, die beigegebenen Fragmente sind von kaum mehr als wissenschaftlichem Interesse (die Grenze zum Lächerlichen wird überschritten mit der Veröffentlichung einer nichtssagenden 37-Sekunden-Valse). Eine Fragment gebliebene Sonatensatz-Exposition in A-Dur gibt schon Anlaß zu größeren Hoffnungen, die dann erstmals in der F-Dur-Sonate auf echte Begabung und Originalität schließen lassen. Sehr interessant und vorausweisend im fast schon „kalevalischen“ Tonfall sind vier introvertierte Fragmente aus Sibelius’ Wiener Studienzeit. Hinzu kommen die vier einzigen Stücke für Sologeige.

Jaakko Kuusisto spielt mit großer Hingabe, tadelloser Technik, warmem Ton und außerordentlicher Disziplin, Folke Gräsbeck ist ihm ebenbürtiger Partner.

Christoph Schlüren [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Sibelius Suite E-Dur für Violine und Klavier (1888)
2 Zwei Stücke für Violine und Klavier (1887/88)
3 Drei Stücke für Violine und Klavier (1887/88)
4 Allegretto für Violine und Klavier (1888)
5 Tempo di valse für Violine und Klavier (1888)
6 Allegro (Sonatenexposition) a-Moll für Violine und Klavier (1888/89)
7 Sonate F-Dur für Violine und Klavier (1889)
8 Largamente e-Moll für Violine und Klavier (Fragment, 1889/91)
9 Adagio d-Moll JS 12 für Violine und Klavier (1890)
10 Larghetto d-Moll für Violine und Klavier (1890/92)
11 Grave für Violine und Klavier (Fragment, 1891/94)
12 Etüde d-Moll für Violine solo (1886)
13 Allegretto A-Dur für Violine solo (1891/94)
14 Romanze G-Dur für Violine solo (1915)
15 En glad musikant (1924/26)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Jaakko Kuusisto Violine
Folke Gräsbeck Klavier
 
BIS-CD-1023;7318590010235

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Johann Sebastian Bach
Domenico Scarlatti
hänssler CLASSIC 1 CD 98.013
Genuin 1 CD GEN 13289
Passion
Marie Jaëll 3

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc