Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Jean Sibelius: Lemminkainen-Suite op. 22 (Vier Legenden für Orchester)

BIS 1 CD BIS-CD-1015

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.10.99

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1015

1 CD • 79min • 1999

Der musikwissenschaftliche Anspruch dieser Neuaufnahme der Lemminkäinen-Suite Sibelius' verbindet sich mit hohem künstlerischem Wert. Weniger als vervollständigender Bonus sind die Originalversionen der beiden Ecksätze zugegeben denn als gleichwertige Variationen. Die stärkste Änderung betrifft den Schlußsatz Lemminkäinen zieht heimwärts, der neben dynamischen und Instrumentations-Unterschieden durch Auslassung ganzer Formteile in der späteren Revision deutlich unterschiedlich gestaltet wurde. Osmo Vänskä läßt beiden Fassungen große Sorgfalt zukommen: Mit großer Geduld und langem Atem besorgt er vor allem in den beiden Versionen des ersten Satzes Lemminkäinen und die Mädchen auf Saari die Entwicklung als flachen Anstieg, so daß die Entladungen erst nach ausgiebiger, gründlicher Aufbauzeit stattfinden. Weil jedoch das sehr schlank timbrierte Lahti Symphony Orchestra einerseits auch Tuttipassagen leicht balanciert, andererseits im Streicherkörper bisweilen schmalbrüstig wirkt, gehen kleine Details wie rhythmische Verschiebungen in der Totale unter. An solchen Stellen ist gerade die beeindruckende Breite der dynamischen Palette ein Problem, da auch forte-Einsätze der Bläser sich in der Weite des Raumes verlieren.

Dr. Michael B. Weiß [01.10.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Sibelius Lemminkainen-Suite op. 22 (Vier Legenden für Orchester)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Lahti Symphony Orchestra Orchester
Osmo Vänskä Dirigent
 
BIS-CD-1015;7318590010150

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019