Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

C. Saint-Saëns

BIS 1 CD BIS-CD-956

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 4

Besprechung: 01.05.99

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-956

1 CD • 66min • 1998

Diese Aufnahme macht uns mit absoluten Raritäten aus der Feder von Camille Saint-Saëns bekannt, etwa dem von den Stars sträflich vernachlässigten zweiten Cellokonzert, das fast dreißig Jahre nach dem weltberühmten ersten 1902 enststand. Dabei böte dieses eigentümliche Werk genug Virtuosenfutter – aber der klassizistische Duktus ist naturgemäß weniger gefällig als die süffig-erlesene Endzeitstimmung, die das erste Konzert kultiviert. Just davon ist im entschlackten Spiel der Tapiola Sinfonietta wenig zu spüren, die ihr Leiter Jean-Jacques Kantorow zu mehr als flotten Tempi antreibt. Das ist insofern schlüssig, als der skandinavische Cellist Torleif Thedéen, bei Frans Helmerson ausgebildet, einen ad-äquat nüchternen, ja ruppigen Ansatz verfolgt – was insbesondere dem a-Moll-Werk einiges von seiner Aura nimmt. Leider versucht er zudem, technische Mängel (etwa bei Doppelgriffen) durch eine forcierte Tonbegebung mit engem Vibrato zu kompensieren – die schweißtreibende Schwerarbeit hört man Thedéen zu häufig an. Der Eindruck bleibt diffus, auch in der epigonalen Jugend-Sinfonie, einer vitalen Fingerübung, die ganz unverhohlen Mozarts Tonfall imitiert (und im Kopfsatz das Finalmotiv aus dessen Jupiter-Sinfonie zitiert). Auch hier fehlt es den Musikern letztlich an Delikatesse.

Fridemann Leipold [01.05.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Saint-Saëns Konzert Nr. 1 a-Moll op. 33 für Violoncello und Orchester
2 Konzert Nr. 2 d-Moll op. 119 für Violoncello und Orchester
3 Romance F-Dur op. 36 für Violoncello und Orchester
4 Sinfonie A-Dur
 
BIS-CD-956;7318590009567

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing
ARD-Wettbewerb 2019