Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Besprechung CD

Blanche Selva

Transcriptions pour piano
Christophe Petit

CiAr Classics CC 011

1 CD • 61min • 2021

11.05.2023

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Die französische Pianistin, Komponistin und Pädagogin Blanche Selva (1884 – 1942) hat zahlreiche Orchester-, Kammermusik- und Orgelwerke für Klavier spielbar gemacht. Ihr 1974 geborener Landsmann Christophe Petit hat nun einige dieser Transkriptionen auf CD eingespielt, als bedeutendste Werke die drei Orgelchoräle von César Franck aus dem Jahr 1890. Das Hauptproblem für Selva bestand darin, die auf der Orgel durchklingenden Töne auf dem Klavier adäquat wiederzugeben. Sie fand eine Lösung in einer speziellen Pedaltechnik, die dem Interpreten ganz neue Aufgaben stellt.

Von der Orgel aufs Klavier

Dem Pianisten gelingt eine Wiedergabe, die Feinfühligkeit mit virtuosem Zugriff verbindet. Dabei steht ihm mit dem von Stephen Paulello entwickelten Flügel „Opus 102“ ein Instrument zur Verfügung, das statt der üblichen 88 Tasten deren 102 besitzt und eine Gesamtlänge von drei Metern misst. Christophe Petit nutzt die klangliche Bandbreite ergiebig, doch übertreibt er mehrfach die Lautstärke, wenn es ihm darum geht, die Klanggewalt des Orgel-Plenums auf kraftvolle Klavierbässe und schmetternde Diskantakkorde zu übertragen. Am gelungensten ist der dritte Choral, der mit seinen fließenden Figurationen dem Klavierstil am ehesten entspricht.

Farbige Erinnerungen

Blanche Selva hat auch die sinfonische Dichtung Souvenirs op. 62 ihres Lehrers Vincent d’Indy aufs Klavier übertragen, eine sehr persönlich gestimmte Erinnerungsmusik. Dem Pianisten gelingt es, einen Eindruck von der Tiefe und Farbigkeit des 1906 entstandenen Werks zu vermitteln, das mit dem Gedenken an d‘Indys kurz zuvor verstorbene Frau verbunden ist. Das Ergebnis der Transkription ist mehr als ein Klavierauszug: man spürt, dass das Klavier hier durchaus seine eigene, originelle Sprache spricht.

Eine lohnende Entdeckung

Mit dem kurzen Klavierstück La Vasque aux colombes (Schale mit Tauben) hat Blanche Selva eine Komposition ihres Kollegen und Freundes Déodat de Séverac herausgebracht, das unvollendet geblieben war und in den Klavierzyklus En vacances aufgenommen werden sollte. Der einfühlsamen Bearbeiterin ist dabei eine lebendige, leichtfüßige Miniatur geglückt, die vom Pianisten Christophe Petit mit Raffinesse dargeboten wird; eine Entdeckung, die auf einen bedeutsamen Komponisten aufmerksam macht. So vermittelt diese neue CD ein prägnantes Bild der französischen Musikentwicklung zwischen später Romantik und früher Moderne abseits des impressionistischen Mainstreams. Das informative Booklet ist allerdings nur in französischer und englischer Sprache abgefasst.

Klaus Trapp [11.05.2023]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
César Franck
1Choral Nr. 1 E-Dur FWV 38 (Eugène Gigout gewidmet) 00:12:52
2Choral Nr. 2 h-Moll FWV 39 (August Durand gewidmet) 00:11:37
3Choral Nr. 3 a-Moll FWV 40 (Augusta Holmès gewidmet) 00:11:38
Vincent d' Indy
4Souvenirs op. 62 00:20:01
Déodat de Séverac
5En Vacances 2e recueil (Nr. 5: La Vasque aux colombes) 00:04:41

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

11.05.2023
»zur Besprechung«

Blanche Selva, Transcriptions pour piano
Blanche Selva, Transcriptions pour piano

16.03.2022
»zur Besprechung«

Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1
Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1

12.08.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1
Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1

10.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024