Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Besprechung CD/SACD stereo/surround

I wonder as I wander

Beethoven, Schubert, Mahler & Britten

BIS 2475

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2019

04.05.2023

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

In seinem ersten Album, das schon vor vier Jahren, wenige Monate nach seinem Umzug nach Deutschland entstand, wo er ein festes Engagement an der Oper Hannover antrat, konzentriert sich der britische Bariton James Newby auf das Thema der Wanderschaft, das er mit der Sehnsucht nach der fernen Geliebten verbindet. Joseph Middleton, einer der besten Klavierbegleiter unserer Tage, ist ihm dabei ein erfahrener und inspirierender Reisegefährte.

Überschwang und Verzweiflung

Fünf Volkslied-Arrangements von Benjamin Britten bilden den Rahmen des Programms, das mit Liedern von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Gustav Mahler eine hohe Messlatte für einen jungen Sänger aufstellt. Das Wandern im physischen wie im übertragenen Sinne ist ein Leitthema in Schuberts Schaffen. In den hier gewählten fünf Beispielen – darunter das populär gewordene erste Wanderer-Lied D 489, dessen Adagio in der späteren Wanderer-Fantasie erneut Verwendung fand – wechseln sich die Stimmungen fröhlichen Aufbruchs mit denen trübseliger Einsamkeit ab. Für letztere stehen die Vertonungen von Gedichten des depressiven Johann Mayerhofer (Auf der Donau, Abendstern). Zuversichtlich sind dagegen Beethovens aus der Einsamkeit geborenen Gesänge an eine heiß geliebte Frau, Adelaide und der Mini-Zyklus An die ferne Geliebte. Ganz im Geiste des jungen Goethe trifft der Komponist den Überschwang von dessen Maigesang. In eine ganz andere Welt führen uns dann drei Wunderhorn-Lieder von Gustav Mahler, Tod und Verzweiflung heraufbeschwörend. Zu Straßburg auf der Schanz und Revelge beschreiben die Gefühle von Soldaten, denen die letzte Stunde geschlagen hat, Urlicht – bekannter geworden durch den Einsatz in der Zweiten Symphonie (Auferstehung) – gibt der Daseinsqual eine tröstliche Perspektive.

Frühe künstlerische Reife

Dass man diesem Debüt-Album aufmerksam und mit einiger Spannung lauscht, liegt an dem hörbar persönlichen Zugang, den James Newby zu allen Liedern gefunden hat. Erstaunlich die frühe künstlerische Reife, die es ihm ermöglicht, jeweils in die seelischen Innenräume des lyrischen Ichs einzudringen, die Stimme dabei vom zartesten pianissimo bis zum aufschäumenden forte organisch entfaltend. Dabei hört man vieles wie zum ersten Mal. Bei Adelaide, das in vielen guten und meist sehr gepflegt gesungenen Aufnahmen vorliegt, spürt man die Leidenschaft eines jungen Mannes deutlich heraus. Das gilt auch für die Liedfolge An die ferne Geliebte. Die zart-erotische Seite des Titanen Beethoven darf man nicht unterschätzen. In Joseph Middleton hat Newby allerdings auch einen idealen Partner. Man ist immer wieder verblüfft, wie der Pianist gleich mit den ersten Takten die Atmosphäre der Lieder beschwört und sich besonders in den kriegerischen Mahler-Titeln als geradezu unheimlicher Klangregisseur erweist.

Ekkehard Pluta [04.05.2023]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Benjamin Britten
1I wonder as I wander 00:04:24
2There's none so soothe 00:01:47
Franz Schubert
3Der Wanderer op. 4 D 489 00:05:35
4Der Wanderer op. 65 Nr. 2 D 649 00:02:58
5Auf der Donau D 553 00:03:04
6Im Freien D 880 00:05:30
7Abendstern D 806 00:02:45
Ludwig van Beethoven
8Adelaide op. 46 00:05:18
9Mailied op. 52 Nr. 4 00:02:03
10Auf dem Hügel sitz ich spähend op. 98 Nr. 1 00:02:34
11Wo die Berge so blau op. 98 Nr. 2 00:01:33
12Leichte Segler in den Höhen op. 98 Nr. 3 00:01:32
13Diese Wolken in den Höhen op. 98 Nr. 4 00:00:57
14Es kehret der Maien, es blühet die Au op. 98 Nr. 5 00:02:33
15Nimm sie hin denn diese Lieder op. 98 Nr. 6 00:04:12
Gustav Mahler
16Zu Straßburg auf der Schanz' (aus: Des Knaben Wunderhorn) 00:04:22
17Revelge (aus: Des Knaben Wunderhorn) 00:06:41
18Urlicht (aus: Des Knaben Wunderhor) 00:05:15
Benjamin Britten
19At the mid hour of night (Molly, my Dear) 00:02:39
20The last rose of summer (Groves of blarney) 00:04:16
21Sail on, sail on (The humming of the ban) 00:02:55

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

04.05.2023
»zur Besprechung«

I wonder as I wander, Beethoven, Schubert, Mahler & Britten
I wonder as I wander, Beethoven, Schubert, Mahler & Britten

16.03.2022
»zur Besprechung«

Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1
Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1

12.08.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1
Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1

10.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024