Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Misión Tango

Cuarteto SolTango

CAvi-music 8553488

1 CD • 68min • 2020

18.08.2021

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Der Tango ist nicht nur ein argentinisches Nationalsymbol und zählt zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit, er ist wohl auch eines der erfolgreichsten Exportprodukte des südamerikanischen Landes. Überall auf der Welt wird er nicht nur getanzt, auch in seiner puren musikalischen Erscheinungsform ist er unglaublich beliebt und erfolgreich. Natürlich ist er ohne den Namen Astor Piazzollas nicht zu denken, doch auch abseits dieses wohl bekanntesten aller Tango-Musiker gibt es bei dieser Produktion des Cuarteto SolTango eine Menge zu entdecken. „Misión Tango‟ lautet deren Titel und auf einer Mission befinden sich die vier Musiker in der Tat. Sie widmen sich dem Repertoire der 40er bis 60er Jahre des letzten Jahrhunderts mit großartiger Verve, beeindruckender Virtuosität und großer Intensität.

Mit Hochspannung

Das zeigen sie auch auf dieser CD sehr eindrücklich. Hier wird mit Hochspannung musiziert – und mit viel Gefühl. Immer wieder reizvoll ist dabei die stilistische Bandbreite des Tango und die diversen Einflüsse aus Klassik, Jazz und anderen musikalischen Welten. Hier präsentiert das Cuarteto SolTango eine ebenso bunte wie spannende Mischung, die diese Einflüsse dokumentiert und nachvollziehbar macht. Das gelingt nicht zuletzt aufgrund des formidablen Spiels des Ensembles, das mit Nachdruck aber auch großer Verve ans Werk geht. Das Ergebnis ist mitreißend, in jeder Hinsicht: musikalisch virtuos, tiefgründig und mit lustvoll zelebriertem Tangofeeling.

Guido Krawinkel [18.08.2021]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Gerardo H. Matos Rodriguez
1La Cumparsita 00:02:43
Alfredo Cordisco
2Morena del 900 00:02:51
Domingo Plateroti
3Puro Apronte 00:02:47
Salvador Grupillo
4Tigre viejo 00:02:54
Armando Baliotti
5Seňores Yo Soy del Centro 00:02:38
Daniel Toro
6Zamba para Olvidarte 00:05:09
Alejandro Junnissi
7El Puntazo 00:02:33
Pedro Laurenz
8Mala Junta 00:03:57
Emilio Balcarce
9El Tobiano 00:03:00
Alfredo Gobbi
10El Andariego 00:03:16
Emilio Balcarce
11Si Sos Brujo 00:03:15
Rosita Melo
12Desde el Alma 00:03:28
Enrique Alessio
13Julie 00:03:27
14Coqueta 00:02:58
Carmen Castelletto
15El Chapucero 00:02:06
Horacio Salgán
16Don Agustín Bardi 00:03:51
Vicente Greco
17Ojos Negros 00:03:42
Alfredo Gobbi
18Camandulaje 00:03:09
Sebastián Piana
19Milonga Triste 00:04:34
Julián Peralta
20Chiru 00:02:28
Osvaldo Pugliese
21Una Vez 00:03:16

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

19.08.2021
»zur Besprechung«

Playground, Fabian Hauser
Playground Fabian Hauser

22.08.2021
»zur Besprechung«

Felix Mendelssohn Bartholdy, Mendelssohn Project | Vol 2
Felix Mendelssohn Bartholdy Mendelssohn Project | Vol 2

Das könnte Sie auch interessieren

21.07.2016
»zur Besprechung«

Soñary y nada más, Tangos für Gitarre / timezone
Soñary y nada más, Tangos für Gitarre / timezone

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige