Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Georg Philipp Telemann

12 Fantasias

Vanitas VA-11

1 CD • 56min • 2016

01.08.2018

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Lange vorbei sind Gott sei Dank die Zeiten, da man die Blockflöte als „Blödflocke“ abtat, ein Name, den das Instrument offensichtlich aus der Zeit mitschleppt, da es als Folterinstrument der musikalischen Früherziehung unmusikalischer Kinder missbraucht wurde.

Seit mehreren Jahrzehnten genießt der „flauto dolce“ (so der italienische Name) seinen Ehrenplatz unter den Freunden der alten Musik, ist doch für dieses Instrument auch eine breite Literatur aus der Zeit bis hin zum Spätbarock überliefert. J. S. Bach setzte die Blockflöte als instrumentales Kolorit in seinen Werken ein – beispielsweise als Soloinstrument höchst prominent im 4. Brandenburgischen Konzert. Doch scheint Bach wohl selbst kein besonderes fähiger Blockflöter gewesen zu sein. Der musikalische Tausendsassa Telemann war wohl auch als Blockflötist äußerst habil, und so hinterließ er neben vielen konzertanten Werken für das Instrument auch seine 12 Fantasien für Blockflöte solo TWV 40:2-13. Angesichts der spätbarocken Literatur für Blockflöte darf dieses Werk als eine der bedeutendsten Schöpfungen für das Instrument gelten – durchaus auf einer Höhe mit Bachs entsprechenden Werken für Violine (Sonaten und Partiten BWV 1001-1006) oder Violoncello (BWV 1007–1012).

Muriel Rochat Rienth bietet eine instrumental und gestalterisch vorzügliche Version dieser Sammlung, die gleichermaßen aus Telemanns überbordender Fantasie und der Liebe seines Zeitalters für systematische Anthologien entstanden ist. Die Solistin lässt sich Zeit, wenn es an der Zeit ist, und sie lässt Temperament hören, wenn dieses von der Musik her angebracht ist; obendrein hat sie einen außerordentlich schönen Blockflötenton; was gibt es da noch zu bemängeln?

Detmar Huchting [01.08.2018]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Georg Philipp Telemann
1Fantasia Nr. 1 TWV 40:2 für Flöte solo 00:03:33
2Fantasia Nr. 2 TWV 40:3 für Flöte solo 00:04:40
3Fantasia Nr. 3 TWV 40:4 für Flöte solo 00:04:04
4Fantasia Nr. 4 TWV 40:5 für Flöte solo 00:05:03
5Fantasia Nr. 5 TWV 40:6 für Flöte solo 00:05:28
6Fantasia Nr. 6 TWV 40:7 für Flöte solo 00:04:51
7Fantasia Nr. 7 TWV 40:8 für Flöte solo 00:04:01
8Fantasia Nr. 8 TWV 40:9 für Flöte solo 00:04:09
9Fantasia Nr. 9 TWV 40:10 für Flöte solo 00:06:08
10Fantasia Nr. 10 TWV 40:11 für Flöte solo 00:05:21
11Fantasia Nr. 11 TWV 40:12 für Flöte solo 00:03:48
12Fantasia Nr. 12 TWV 40:13 für Flöte solo 00:05:15

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

02.08.2018
»zur Besprechung«

J.S. Bach, Sonatas & Partitas / RCA
"J.S. Bach, Sonatas & Partitas / RCA"

31.07.2018
»zur Besprechung«

Paris-Moscou, Christian-Pierre La Marca | Lise de la Salle / Sony Classical
"Paris-Moscou, Christian-Pierre La Marca | Lise de la Salle / Sony Classical"

Das könnte Sie auch interessieren

05.02.2020
»zur Besprechung«

Ecco il momento, Tenor Cantatas & Recorder Sonatas from neapolitan baroque / Vanitas
"Ecco il momento, Tenor Cantatas & Recorder Sonatas from neapolitan baroque / Vanitas"

08.08.2018
»zur Besprechung«

XXIV Fantasie per il Flauto / TYXart
"XXIV Fantasie per il Flauto / TYXart"

29.01.2016
»zur Besprechung«

Georg Friedrich Händel, The Complete Recorder Sonatas / Vanitas
"Georg Friedrich Händel, The Complete Recorder Sonatas / Vanitas"

11.11.2014
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, XII Fantasien für Flöte solo / klanglogo
"Georg Philipp Telemann, XII Fantasien für Flöte solo / klanglogo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige