Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Baermann • Mendelssohn
Klarinetten-Konzertstücke

Baermann • Mendelssohn<br />Klarinetten-Konzertstücke

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 06.05.09

Orfeo C 673 091 A

1 CD • 52min • 2004

Virtuose (Klarinetten-)Romantik voller Poesie, Witz und Spritzigkeit von zwei befreundeten Komponisten, die nicht nur die Liebe zur Musik miteinander verband, sondern auch die Liebe zu einem guten Essen: Das verheißt einen wohlschmeckenden musikalischen Imbiss, zumal, wenn sich Dieter Klöcker und Giuseppe Porgo (Klarinette) sowie Luigi Magistrelli (Bassetthorn) und das Prager Kammerorchester der hier vorgestellten Werke Carl Baermanns (1810-1885) und Felix Mendelssohn Bartholdys (1809-1847) annehmen.

Carl Baermann, der letzte große Bassetthornvirtuose des 19. Jahrhunderts und Verfasser einer noch heute gültigen Klarinettenschule und sein Vater Heinrich Baermann, vielleicht der größte Klarinettist der Vergangenheit, hatten bei Mendelssohn ein Duo bestellt, dass ihm die in ganz Europa gefeierten zwei Münchner schließlich im Dezember 1832 für von Carl Baermann zubereitete Dampfnudeln und Rahmstrudel „abpressen“ konnten. Dem – so Mendelssohn – „großen Duett für Dampfnudel und Rahmstrudel", dem Konzertstück Nr. 1 für Klarinette, Bassetthorn und Orchester f-Moll op. 113 folgte nur wenige Tage später auf die gleiche Art und Weise als, wenn man so will, musikalisch-kulinarischer Nachschlag das Konzertstück Nr. 2 d-Moll op. 114. In beiden Kompositionen befinden sich innerhalb einer jeweils dreiteiligen Concertino-Form kompositorische Substanz und zeitgemäße Virtuosität, Innigkeit und Bravour im Einklang. Klöcker und Magistrelli überzeugen mit intensivem, aber nie aufgesetzt wirkendem Ausdruck und demonstrieren dabei einen hohen Verschmelzungsgrad von Klarinette und Bassetthorn. Ihr absolut präzises Zusammenspiel wahrt dank einer bestechenden Artikulation und eines vorzüglichen Legato-Spiels die Eleganz und den Charme der technisch höchst anspruchsvollen Ecksätze beider Werke. In dem berückenden Andante des Konzertstücks op. 113 finden sie sogar zu einem Ton, in dem man sich verlieren, den man sich tatsächlich wie eine schmackhafte Süßspeise auf der Zunge zergehen lassen kann.

Wie nahe sich Mendelssohn und der Hobbykoch Carl Baermann standen, zeigt der Tonfall von Baermanns Concertante und Duo Concertant op. 33, beide für zwei Klarinetten und Orchester, der sowohl an Mendelssohn wie auch an Carl Maria von Weber denken lässt. Den sehnsuchtsvollen bis kapriziösen Duettgesang in den eingängigen, slawisch eingefärbten Melodien der Concertante gestalten Dieter Klöcker und Giuseppe Porgo mit Wärme und Leuchtkraft, mit Natürlichkeit und Frische. Gemeinsam atmend sowie geschmeidig zwischen Anmut und unaufdringlicher wie unangestrengter Virtuosität hin und her pendelnd bewegen sich die beiden Klarinettisten auch durch das Duo Concertant op. 33. Bei aller meisterhaften Beherrschung des Instruments hätte ich mir allerdings gerade hier eine etwas flexiblere Tonformung gewünscht, besonders in dem graziösen bis kraftvollen Rondo-Finale und seiner herrlichen Solo- bzw. Duokadenz.

Das Prager Kammerorchester erweist sich jederzeit als sehr sensibler Partner, agiert den Werken entsprechend mit Esprit, sorgt für die nötigen Akzente, hält sich aber für meinen Geschmack gegenüber den Solisten oft zu sehr zurück. Ein entschiedeneres Heraustreten aus dem Klanghintergrund – nicht nur in den rein orchestralen Teilen – würde das homogene Gesamtbild mit Sicherheit nicht stören.

Christof Jetzschke [06.05.2009]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Bärmann Concertante für 2 Klarinetten und Orchester 00:16:35
3 F. Mendelssohn Bartholdy Konzertstück Nr. 1 f-Moll op. 113 00:08:20
6 Konzertstück Nr. 2 d-Moll op. 114 00:09:36
9 C. Bärmann Duo concertant Es-Dur op. 33 00:17:53

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Dieter Klöcker Klarinette
Giuseppe Porgo Klarinette
Luigi Magistrelli Bassetthorn
Prager Kammerorchester Orchester
 
C 673 091 A;4011790673127

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc