Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Dietrich Buxtehude Eine Lübecker Abendmusik

cpo 777 318-2

1 CD • 78min • 2006

02.11.2007

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Buxtehude boomt. Kein Wunder, beging die Musikwelt doch heuer seinen 300. Todestag. Das ist willkommener Anlass für viele Ensembles und Solisten, einen frischen Blick auf das Schaffen des Lübecker Meisters zu wagen. Zahlreiche Neuaufnahmen spielen auf die Tradition der „Lübecker Abendmusiken“ an, derentwegen sich selbst der junge Johann Sebastian Bach zu Fuß von Thüringen aus in die Hansestadt an der Ostsee aufgemacht hatte.

Auch Roland Wilson huldigt mit La Capella Ducale und Musica Fiata dem Geist dieser festlichen Konzerte. In medias res schickt er den Hörer gleich mit dem ersten Werk, der konzertierenden Motette zum zweiten Weihnachtstag Benedicam Dominum. Welch reiche Prachtentfaltung! Es ist das Werk mit der umfangreichsten Besetzung, das uns von Buxtehude überliefert ist. Von überraschender Vielfalt sind die folgenden Kantaten: Teils als bildhafte Dialoge von Solist(en) und Chor gestaltet (bei plastischer, rhetorischer Ausgestaltung des Textes!), teils Musik von geradezu tänzerischer Leichtigkeit und liedhaftem Zuschnitt (etwa Mein Gemüt erfreuet sich). Eine wunderbare Auswahl herrlichster Musik!

Diese Einspielung verdiente Höchstnoten, gäbe es nicht einige kleinere Mängel: Hie und da irritieren kleinere Intonationstrübungen der Instrumentalisten, die Tontechnik rückt die Solisten zuweilen merkwürdig in den Hintergrund, und aus der Riege der (ansonsten hervorragenden) Solisten sticht klanglich leider der Männer-Alt unangenehm hervor. Dies mag Geschmackssache sein. Nicht ganz schlau wird man aus den Angaben, welcher Solist bzw. welche Solistin in welcher Nummer singt. Trotzdem: Allein die grandiose Musik Buxtehudes in dieser gelungenen Kompilation ist es wert, diese Aufnahme im Schrank zu haben.

Heinz Braun [02.11.2007]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Dietrich Buxtehude
1Benedicam Dominum BuxWV 113 00:11:42
2Gott hilf mir BuxWV 34 00:13:34
3Wie wird erneuet, wie wird erfreuet BuxWV 110 00:11:18
4Wo soll ich fliehen hin BuxWV 112 (Dialogus) 00:15:03
5Mein Gemüt erfreuet sich BuxWV 72 00:07:54
6Herr ich lasse dich nicht BuxWV 36 00:07:36
7Ihr lieben Christen freut euch nun BuxWV 51 00:10:37

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

09.06.2005
»zur Besprechung«

Albert Bolliger, an der Domorgel Roskilde / Sinus
Albert Bolliger, an der Domorgel Roskilde / Sinus

28.09.2007
»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Kantaten / Ricercar
Dietrich Buxtehude Kantaten / Ricercar

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

07.05.2018
»zur Besprechung«

Georg Friedrich Händel, Johannes-Passion / cpo
Georg Friedrich Händel, Johannes-Passion / cpo

02.05.2016
»zur Besprechung«

Dario Castello, Sonate Concertate in Stile Moderno 1629 / cpo
Dario Castello, Sonate Concertate in Stile Moderno 1629 / cpo

28.12.2012
»zur Besprechung«

Johann Rosenmüller Sonatas 1682 / cpo
Johann Rosenmüller Sonatas 1682 / cpo

17.10.2011
»zur Besprechung«

Giovanni Valentini Musiche Concertate 1619 / cpo
Giovanni Valentini Musiche Concertate 1619 / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige