Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Winterreise Schubert in Sibirien

OehmsClassics OC 907

1 CD • 75min • 2004

24.01.2006

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Zwei Dinge gilt es hier zu unterscheiden: einmal „Schubert in Sibrien“, will sagen, eine Konzertreise, die der Bariton Thomas E. Bauer und der Pianist Siegfried Mauser mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking unernommen haben, mit vier Liederabenden in Sibirien und einem im mongolischen Ulan Bator, samt den damit verbundenen faszinierenden Begegnungen mit Land und Leuten – Klaus Vosswinkel hat das Ganze im Film festgehalten. Zum andern: der Livemitschnitt eines dieser Liederabende (in Irkutsk), der nun auf CD vorliegt, dessen Hörer selbstredend nur ganz profan aus dem Booklet den sehr speziellen Hintergrund des Konzerts vermittelt bekommen. Kurzum: zu hören ist eine intensiv gestaltete und gut – wenn auch nicht überragend – gesungene, pathetisch expressive „Winterreise“. Sie bezieht ihre Spontaneität und Direktheit des Ausdrucks vor allem aus jenen Momenten, in denen Bauer die musikalische Linie und den Gesangston opfert, fast nur noch spricht und tonlos flüstert, dann wieder in heftigem forte Akzente setzt bis hin zum Schrei. Zu Bauers gesanglichen Stärken zählen ein exemplarischer Stimmsitz „in der Maske“, insbesondere eine subtile, differenzierte piano-Kultur und die geschmeidige Führbarkeit seines lyrischen Baritons auch bei sehr geringen dynamischen Graden. Im forte hingegen scheint die Stimme nicht übermäßig belastbar, gerät aus dem Fokus und verliert an Glanz. Siegfried Mausers Klavierspiel überzeugt mit einer schlackenlosen Musikalität, die auf jegliche Romantizismen verzichtet, dem Sänger ein stützendes Rückgrat bietet und doch keineswegs nur „dienend“ sekundiert, sondern selbstbewusste Präsenz zeigt.

Kurt Malisch † [24.01.2006]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Franz Schubert
1Die Winterreise op. 89 Nr. 1-24 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

24.01.2006
»zur Besprechung«

 / Oper Frankfurt
/ Oper Frankfurt

23.01.2006
»zur Besprechung«

Johann Joseph Fux Barocke Kammermusik am Wiener Kaiserhof Baroque Chamber Music at the Viennese Court / OehmsClassics
Johann Joseph Fux Barocke Kammermusik am Wiener Kaiserhof Baroque Chamber Music at the Viennese Court / OehmsClassics

Das könnte Sie auch interessieren

18.10.2019
»zur Besprechung«

Franz Schubert, Winterreise / BIS
Franz Schubert, Winterreise / BIS

12.10.2018
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Christmas Oratorio / Naxos
Johann Sebastian Bach, Christmas Oratorio / Naxos

18.10.2011
»zur Besprechung«

Schubert, das Cello und die Winterreise / di Monaco Records
Schubert, das Cello und die Winterreise / di Monaco Records

22.03.2011
»zur Besprechung«

 / Troubadisc
/ Troubadisc

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige