Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Schönberg • A. Webern

BIS 1 CD 1467

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 22.08.05

Klassik Heute
Empfehlung

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS 1467

1 CD • 69min • 2001, 2004

Diese Produktion mit Bekanntem und Unbekanntem von Schönberg und Webern ist rundum begeisternd. Hört man den Beginn der Verklärten Nacht in der selten aufgeführten Bearbeitung von Eduard Steuermann für Klaviertrio dermaßen spannungsvoll und innig musiziert wie hier von Wallin, Thedéen und Pöntinen, dann vergißt man beinahe die Originalfassungen für Streichsextett oder Streichorchester. Die drei Musiker sind fantastisch aufeinander eingespielt und werden in ihrer ausgereiften Darbietung bestens unterstützt von einem sehr natürlich eingefangenen Raumklang, bei dem allenfalls manche Hall-Phänomene etwas gewöhnungsbedürftig wirken. Besonders beeindruckend ist, wie es Thorleif Thedéen und Ulf Wallin hier gelingt, in gemeinsam geführten Passagen das Cello und die Violine gleichsam zu einem einzigen Instrument zu verschmelzen. Live habe ich etwas Vergleichbares bisher nur einmal erlebt, bei Tanja und Christian Tetzlaff. Dieser Leistung folgen kurze Werke Anton von Weberns für die drei Instrumente in wechselnden Besetzungen in der stimmigen Dramaturgie eines Konzept-Albums, schließend mit dem lakonisch-knappen Petrarca-Sonett aus der Serenade op. 24, ebenfalls in einer Trio-Bearbeitung. (Anmerkung: Den Text des Sonetts Nr. 217 aus dem Canzoniere Petrarcas hätte man vielleicht im Beiheft mit abdrucken können.)

Dr. Benjamin G. Cohrs [22.08.2005]

ClavierTage Göttingen

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Schönberg Verklärte Nacht op. 4 (Bearb. für Klaviertrio)
2 A. Webern Zwei Stücke für Violoncello und Klavier
3 Cellosonate op. posth.
4 Drei kleine Stücke op. 11 für Violoncello und Klavier
5 Sonatensatz für Klavier (Rondo)
6 Satz für Klavier
7 Variationen op. 27 für Klavier
8 Klavierstück op. posth.
9 Kinderstück für Klavier
10 Vier Stücke op. 7 für Violine und Klavier
11 A. Schönberg Petrarca-Sonnett Nr. 217 (4. Satz der Serenade op. 24 - Bearb. für Klaviertrio)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Ulf Wallin Violine
Thorleif Thedéen Violoncello
Roland Pöntinen Klavier
 
1467;7318590014677

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc