Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

I. Strawinsky

ECM 1 CD 472 1862

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 05.05.05

ECM 472 1862

1 CD • 69min • 2002

Daß Distanzen den Blick schärfen, ist ja bekannt, das Besondere hier jedoch ist der entspannte Blick, der plötzlich möglich geworden ist. „Gemäßigte Moderne“ und „Klassizismus“ sind Schimpfworte von gestern, als die Schönberg-Strawinsky-Polarisierung jeden Blick verstellte und der Tellerrand des Zeitgenössischen so fixierend war wie Ost-West im politischen Bewußtsein.

Dennis Russell Davies und das Stuttgarter Kammerorchester bestechen in diesem Sinne nicht durch Polarisierung und Exzentrizität, sondern gerade durch Schlichtheit, Selbstverständlichkeit, ja Normalität: die Musik ist die Musik! Robert Crafts zweifellos hervorragende Einspielungen etwa der Danses Concertantes wirken gespannter, aufgeladener, aber damit eben auch eine Spur objekthafter und "gestylter", während Davies hier die Musik eher sich selbst überläßt und damit ihrem zwanglosen wie zeitlosen Charme mehr Raum gibt – eine Interpretation mehr im Zeichen Mozarts als Beethovens. Diese weichere Deutung der Gestik führt nicht zu einer Konturauflösung der Musik, sondern zu einer Milderung klassizistischer Ecken, die in manch spröderer Interpretation rasch unangenehm aufstoßen können. Auch der höchst zurückgenommene und noble lyrische Drive des Balletts Apollon Musagète gewinnt in dieser Lesart an musikalischer Selbstverständlichkeit, wobei Davies zudem die internen Farbabstufungen der Musik höchst sensibel steuert. Das singende Schwelgen der Bearbeitung dreier Gesualdo-Madrigale, mit diffizil stimmiger Agogik musiziert, bestätigt eindringlich das hohe Niveau dieser Interpretationen.

Hans-Christian v. Dadelsen [05.05.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 I. Strawinsky Monumentum pro Gesualdo di Venosa
2 Danses concertantes
3 Concerto in D
4 Apollon Musagète

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Stuttgarter Kammerorchester Orchester
Dennis Russell Davies Dirigent
 
472 1862;0028947218623

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019