Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Haydn

harmonia mundi 1 CD HMC 901849

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 10.03.05

harmonia mundi HMC 901849

1 CD • 69min • 2004

Goldene Zeiten der Haydn-Interpretation! Kaum ein zweiter Komponist konnte derart fundamental von der „Originalklangbewegung“ profitieren wie der Esterházysche Kapellmeister. Doch selbst unter den besten Aufnahmen der vergangenen Jahre ragt diese CD heraus, die Einspielung der Sinfonien Nr. 91 und 92 mit dem Freiburger Barockorchester und René Jacobs. Bereichert wird das Programm noch um eine radikale, buchstäblich an die Wurzeln der Ausdruckskunst vordringende Deutung der grandiosen Scena di Berenice, der Bernarda Fink als Solistin wahrlich nichts schuldig bleibt an Furor, herber Expressivität und tönender Psychologie.

Daß sich musikantisches Temperament und höhere „Compositionswissenschaft“ nicht ausschließen müssen, beweisen René Jacobs und die Freiburger sogleich im kontrapunktisch verzweigten Kopfsatz der Es-Dur-Sinfonie. In den nachfolgenden Variationen des Andante treiben sie ein umwerfendes Spiel mit den instrumentalen Pointen, mit verblüffenden Soli, komisch-bedrohlichen Baßakzenten und spleenigen Triller-Exzessen. Aber dieses wunderbare Orchester weiß Haydns Musik – in der „Oxford-Sinfonie“ – auch mit einer tiefen, friedvollen, nachsommerlichen Ruhe zu musizieren, namentlich im Adagio, das dann um so schockierender mit Pauken und Trompeten von den schneidenden Staccato-Attacken gespenstisch aufgepeitschter Marschrhythmen heimgesucht wird. Der Dirigent René Jacobs leitet, begleitet, inspiriert die Freiburger Musiker mit aller nur erdenklichen Weisheit, Phantasie und Klangkunst. Gemeinsam kommen sie dem Original so nah wie nur irgend vorstellbar: der unerschöpflichen Originalität des unberechenbaren Klassikers Joseph Haydn.

Wolfgang Stähr [10.03.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Haydn Sinfonie Nr. 91 Es-Dur Hob. I:91
2 Scena di Berenice Hob. XXIVa:10 (Berenice, che fai, Solo-Kantate)
3 Sinfonie Nr. 92 G-Dur Hob. I:92 (Oxford)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Bernarda Fink Mezzosopran
Freiburger Barockorchester Orchester
René Jacobs Dirigent
 
HMC 901849;0794881766321

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc