Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Audite 97.517

1 CD • 42min • 2002/2003

07.09.2004

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Er war ein unzeitgemäßer Zeitgenosse, der Engländer Gordon Jacob, der noch im 19. Jahrhundert geboren wurde und 1984 in biblischem Alter starb, bis zuletzt unbeeindruckt und unbeirrt von den Dogmen der Avantgarde. Ganz im Gegenteil: Der „intellektuelle Snobismus mancher progressiver Künstler“ stieß ihn erklärtermaßen ab, den musikalischen Fortschritt betrachtete er mit Skepsis und Mißmut. „Wenn eines Tages jede Melodie verschwindet, wird man auch die Musik vergessen können“, gab er selbstbewußt zu Protokoll. In Großbritannien zählte er gleichwohl zu den etablierten Meistern, er lehrte über Jahre und Jahrzehnte am Royal College of Music in London und wurde überdies mit einem Kompositionsauftrag für die Krönungszeremonie der Königin Elizabeth II. geehrt.

Das kurzweilige Programm des Ensemble Più porträtiert Gordon Jacob als einen geistvollen Miniaturisten: mit den Bagatellen für Oboe solo, einem Spätwerk von 1969; mit der Ersteinspielung der Six Shakespearian Sketches für Streichtrio (1946), denen jeweils ein Zitat des englischen Dichters und Dramatikers vorangestellt ist; und zu guter Letzt mit dem 1938 komponierten Oboenquartett. Nostalgischer Charme und origineller Spielwitz halten sich die Waage in Jacobs Musik, die durchaus mit kauzigen Einfällen und schrägem Humor überrascht, stets jedoch dem altmodischen Ideal formaler Schönheit und Eleganz verpflichtet bleibt. Die ganz ausgezeichneten Instrumentalisten des Ensemble Più fühlen sich in dieser hochkultivierten musikalischen Sphäre unverkennbar zu Hause, sie wahren in allen Momenten – den elegischen, den tänzerischen, den komödiantischen – das rechte Maß: die noble britische Gediegenheit. Ihnen gebührt ein uneingeschränktes Lob, und nur die mit kaum 43 Minuten allzu kurz ausgefallene Spieldauer der CD verdient einen Tadel.

Wolfgang Stähr [07.09.2004]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Gordon Jacob
1Seven Bagatelles für Oboe solo (Sieben Bagatellen, 1969)
2Six Shakespearian Sketches für Streichtrio (1946)
3Quartett für Oboe und Streichtrio (1938)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

28.06.2012
»zur Besprechung«

English Recorder Concertos / OUR Recordings
"English Recorder Concertos / OUR Recordings"

08.07.2015
»zur Besprechung«

UK DK / OUR Recordings
"UK DK / OUR Recordings"

zurück zur Liste

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige