Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G. Gebel d.J.

cpo 1 CD 999 993-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 04.02.04

cpo 999 993-2

1 CD • 69min • 2003

Es wird allmählich zur musikalischen Faustregel, daß alljährlich zur Weihnachtszeit ein verschollen geglaubtes oder schlicht vergessenes weihnachtsoratorisches Werk aus den Archiven auf die CD-Laufwerke der Jetztzeit gehievt werden. Nicht immer zum Nutzen des Komponisten oder der Interpreten: Dies gilt auch für die vorliegende in Zusammenarbeit mit dem MDR entstandene Produktion, deren Ausführende fraglos mit wackerem Engagement zu Werke gehen. Doch weder gehorcht der Chor obersten Standards – er wirkt bei den Sopranen bereits im Eingangschor dünn und angestrengt – noch zählen die beiden Werke in ihrer erbaulichkeitsträchtigen Diktion wirklich zu den innovativen Katalysatoren der Musikgeschichte.

Pastoralcharakteristika, lautmalerische Ingredienzen und einige gelungene Vokalsequenzen in den Arien können freilich nicht darüber hinwegtäuschen, daß Gebels Weihnachtsoratorium kaum Chancen auf einen Platz im Konzertalltag finden wird, zumal die interpretatorische Diktion Klapprotts selten über ein gefälliges Parlando hinausreicht. Geht es dann doch zur Sache – wie im Schlusschor des Weihachtsoratorium –, bleibt der sehr klein besetzte Chor den Vorgaben des Orchesters einfach zu viel an Durchschlagskraft schuldig. Daran ändern auch die harten Paukenschlegel nichts. Norbert Rüdell

Norbert Rüdell [04.02.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Gebel d.J. Musikalische Andacht am Heiligen Christ-Abende (Weihnachtsoratorium, 1748)
2 Musikalische Andacht am Neuen Jahres-Abende (Neujahrsoratorium, 1748)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Monika Mauch Sopran
Kai Wessel Altus
Nico van der Meel Tenor
Peter Kooij Baß
Cantus Thuringia Chor
Capella Thuringia Ensemble
Bernhard Klapproth Dirigent
 
999 993-2;0761203999323

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc