Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

E. Rautavaara

Naxos 1 CD 8.555814

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 25.04.03

Naxos 8.555814

1 CD • 56min • 2001

Es ist schön, daß Naxos mit der Einspielung des Rautavaara-Zyklus fortfährt, damit es zu den in einzelnen Einspielungen vorliegenden, hochbedeutenden Sinfonien des derzeitigen Spiritus Rector der finnischen Musik endlich einmal hörenswerte Alternativen gibt. Als solche ist die hier von Hannu Koivula dirigierte Einspielung der Siebten zu bezeichnen, wenn sie auch nicht ganz an die Farbigkeit und Strukturalität der bereits 1995 bei Ondine vorgelegten Aufnahme unter Leif Segerstam heranreicht. Koivula geht diese Musik noch etwas weichzeichnerischer an, manchmal auf Kosten der etwas verstörenden Tiefenschichtungen. Die Streicher überzeugen mit ansprechender Spielkultur, doch die Holzbläser lassen im Mischklang mitunter Intonationsschwächen hören, insbesondere in dissonanten Passagen.

Der Klang hat insgesamt ein positiv breites Panorama und große natürliche Räumlichkeit, aber der Hörer bekommt vor allem in der Sinfonie mehr Abstand zum Klangkörper als eigentlich geboten. Die so erzielte Distanz konterkariert für meinen Geschmack auch die Musik, gerade in ihren anrührendsten Passagen (Tr. 3!). Als Gesamtkonzept wäre es zumindest konsequent durchgeführt und ein interssanter Pol gegenüber der direkteren, aber eben auch ansprechenderen Darstellung Seegerstams.

Dr. Benjamin G. Cohrs [25.04.2003]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 E. Rautavaara Sinfonie Nr. 7 (Angel of Light, 1994)
2 Angels and Visitations

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Royal Scottish National Orchestra Orchester
Hannu Koivula Dirigent
 
8.555814;0747313581429

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc