Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Sony Classical SK 89744

1 CD • 79min • [P] 2002

14.01.2003

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

James Horner hat eine Komposition geschaffen, die ihm so am Herzen liegt, daß er sie selbst instrumentiert hat (im Filmgeschäft die Ausnahme). Anders als in vielen hingeworfenen Soundtracks verzichtet er diesmal darauf, die russische Spätromantik auszuschlachten. Hier wird beileibe nicht nur ein Historien-Epos aus den Sudan-Kriegen um 1880 illustriert. Gemeinsam mit dem Sänger Rahat Nusrat Fateh Ali Khan hat er vielmehr einen vorbildlichen und komplexen Brückenschlag geleistet, denn hier werden afrikanische Gesänge und anderes originales Tonmaterial eingearbeitet.

Es wäre sicher Spannendes über die Enstehung zu berichten, zumal ein solches Projekt gerade im Zeichen der Ost-West-Kriege ums Öl den dringend benötigen Dialog der Kulturen stärken könnte. Man hätte eine Dokumentation erstellen können, vielleicht sogar auf DVD. Die Veröffentlichung als stinknormales Film-Album ohne ergiebige Info im Booklet wird dem Anliegen der Musik nicht gerecht. Die Arbeit aller beteiligten Künstler wird inhaltlich nicht gewürdigt; die nichtssagende Aufmachung kommt im Gegenteil vielmehr einer Diskreditierung von Komponist und Sänger gleich. Allenfalls könnten Horner und Rahat aus dem Material noch ein originäres Werk abseits des Business schaffen. Denn die CD verkennt völlig das Potential dieses Projektes, einen kulturellen Mehrwert zu schaffen.

Dr. Benjamin G. Cohrs [14.01.2003]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
James Horner
1Die vier Federn (The making of a fine soldier, The dance, Harry's resignation, Sniper!, To Abou Clea, The martyrs, The mahdi, The letters, Poison from a friend, Escape, Ethne's feather, Ghost of serenity, A coward no longer)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

13.07.2005
»zur Besprechung«

 / Warner Bros
" / Warner Bros"

Das könnte Sie auch interessieren

13.07.2005
»zur Besprechung«

 / Warner Bros
" / Warner Bros"

18.06.2003
»zur Besprechung«

 / Nonesuch
" / Nonesuch"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige