Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

F.A. Hoffmeister

cpo 1 CD 999 812-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 27.05.02

cpo 999 812-2

1 CD • 76min • 2001

Franz Anton Hoffmeister (1754-1812), bekannt als Urbegründer des Musikverlages C.F. Peters in Leipzig, gehört zweifellos zur namhaften, zweiten Komponistengarde der Wiener Klassik. Selber als Jurist und Tonsetzer geschult, tanzt er sein Leben lang beruflich mehr oder weniger waghalsig auf mehreren Hochzeiten. Immerhin gehört er zu den Wiener Erstverlegern von Werken Haydns, Mozarts und Beethovens, denen er auch kompositorisch respektvoll über die Schulter schaut.

Dieter Klöcker als erfolgreich rastloser Archivstöberer kann nun der inzwischen aufschlußreichen Hoffmeister-Diskographie vier bislang als Wiener Manuskripte schlummernde Klarinettenquartette in der Besetzung für einen Solobläser mit Streichertrio hinzufügen. Nicht ganz so euphorisch wie vom Entdecker im Beiheft geschildert sind seine Schätze einzustufen, weil sie bei Licht besehen eine überproportionale Menge etüdenhafter Geläufigkeitsfloskeln und ornamentaler Zierthematik zur Schau stellen. Das gilt besonders für die schnellen Sätze, die hier sehr temperamentvoll behandelt werden. Zum Glück, möchte man sagen, denn Klöcker bläst souverän die überraschend klarinettengerecht von Hoffmeister notierten Figurenketten für die damals mit Klappen noch wenig komfortabel ausgestatteten historischen Instrumente. Damit verleiht er seinen Welturaufführungen den ihnen eigenen Glanz und Schwung. Übrigens in makelloser Übereinstimmung mit seinen Musizierpartnern.

Dr. Gerhard Pätzig [27.05.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F.A. Hoffmeister Quartett A-Dur für Klarinette und Streichtrio
2 Quartett B-Dur für Klarinette und Streichtrio
3 Quartett D-Dur für Klarinette und Streichtrio
4 Quartett Es-Dur für Klarinette und Streichtrio

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Dieter Klöcker Klarinette
Mitglieder des Vlach Quartetts Prag Ensemble
 
999 812-2;0761203981229

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Saxophon

The Art of Saxophone
Pierre Max Dubois
Saxophone Caprices
Signum Saxophon Quartett
La Création du Monde

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Sergei Lyapunov
gutingi 1 CD 258
OehmsClassics 1 CD OC 593
A Basket of Wild Strawberries<br />A Selection of Keyboard Jewels by Jean-Philippe Rameau
Japonisme
Beethoven

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc