Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Brahms: Lieder, Complete Edition Vol. 5

Brahms: Lieder, Complete Edition Vol. 5

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 04.01.02

Klassik Heute
Empfehlung

cpo 999 445-2

1 CD • 63min • 1996/97

„Es gibt kein Lied von Schubert, aus dem man nicht etwas lernen kann“ - so hat sich Johannes Brahms über seinen großen Vorgänger im Liederreich geäußert. Ob eine ähnliche Meinung auch über die Brahms‘schen Liedkompositionen ausgesprochen werden könnte, muß offen bleiben. Es ist kaum abzustreiten, daß es beträchtliche Höhenunterschiede unter den einzelnen Stücken gibt und daß der Quell der Inspiration nicht immer in gleicher Fülle springt. Vor allem in den heiteren, unbeschwerten Gesängen, wie sie in den Sammlungen op. 58, 59 und 63 öfters vorkommen, schleicht sich in die Melodienführung mitunter ein etwas konventioneller Tonfall ein (Beispiel: An die Tauben). Freilich wird dieser Mangel stets durch die kunstvolle Klavierbegleitung aufgehoben. Wenn Brahms sich der nachdenklichen, wehmütigen und nach innen gekehrten Lyrik zuwandte, gelangen ihm die großen Emanationen wie In der Gasse, Vorüber, Regenlied, O wüßt' ich doch den Weg zurück. Zuviele Regenlieder - so hat sich Strawinsky einmal spöttisch über Brahms geäußert. Das mag schon stimmen, doch gerade in diesen umdüsterten und herbstlich-umwölkten Stimmungen lag die Größe dieses wunderbaren musikalischen Eremiten.

Das Künstlertrio Schmidt-Banse-Deutsch widmet sich mit aller Hingabe der hoch einzuschätzenden cpo-Edition sämtlicher Brahms-Lieder. Juliane Banse ist hier nur mit einem kleinen Beitrag (fünf Lieder von insgesamt fünfundzwanzig Nummern) vertreten, den sie mit noblem Ausdruck und hoher Akkuratesse ausfüllt. Andreas Schmidt läßt seinen oft gerühmten Bariton-Wohlklang ertönen und beeindruckt als hervorragender Gestalter. Untadelig auch Helmut Deutschs Klavierbegleitung.

Clemens Höslinger [04.01.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Brahms Lieder und Gesänge op. 58 (1871)
2 Lieder und Gesänge op. 59 (1873)
3 Lieder und Gesänge op. 63
4 Meine Liebe ist grün op. 63 Nr. 5 (Junge Lieder I)
5 Wenn um den Holunder der Abendwind kost op. 63 Nr. 6 (Junge Lieder II)
6 Wie traulich war das Fleckchen op. 63 Nr. 7 (Heimweh I)
7 O wüßt' ich doch den Weg zurück op. 63 Nr. 8 (Heimweh II)
8 Ich sah als Knabe Blumen blühn op. 63 Nr. 9

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Andreas Schmidt Bariton
Juliane Banse Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier
 
999 445-2;0761203944521

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc