Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Haydn

Berlin Classics 1 CD 0017172BC

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.12.01

Berlin Classics 0017172BC

1 CD • 70min • 2001

Jan Vogler intoniert ohne Makel, scheinbar mühelos und außerordentlich kultiviert. Gleichsam dem hellen Timbre seines Guarneri-Cellos entsprechend werden die drei Konzerte (wobei Haydns Autorenschaft des D-Dur-Konzertes Hob. VIIb:4 sehr zweifelhaft ist) recht flüssig und im Ausdruck zurückhaltend musiziert, was angemessen, teilweise geradezu galant klingt, jedoch auch einen etwas nonchalanten Eindruck hinterläßt. Auch wenn größere Nachdrücklichkeit - ohne sogleich in romantisierende Abgründe zu fallen - vor allem in den hier recht zügig genommenen Adagi vorstellbar ist, gelingt doch, nicht zuletzt dank der nie über Gebühr auftrumpfenden Begleitung der Virtuosi Saxoniae, eine überzeugende Darstellung von diskreter Leichtigkeit. Von besonderem Interesse sind die für Vogler von Jörg Widmann geschriebenen Kadenzen im C-Dur-Konzert.

Frank S. Reik [01.12.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Haydn Konzert C-Dur Hob. VIIb:1 für Oboe und Orchester
2 Violoncellokonzert D-Dur Hob. VIIb:4
3 Violoncellokonzert Nr. 2 D-Dur Hob. VIIb:2

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Jan Vogler Violoncello
Virtuosi Saxoniae Ensemble
Ludwig Güttler Dirigent
 
0017172BC;0782124171728

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing